Themenbereich
"Psychische Erkrankungen"

Nicht nur die körperliche, sondern auch die psychische Gesundheit eines Menschen kann aus dem Gleichgewicht geraten. Insbesondere in schwierigen Lebenssituationen, wie der Tod eines geliebten Menschen oder der Verlust des Arbeitsplatzes kann es schwierig sein, die Balance zu halten.

Solche psychischen Krisen können in unterschiedlicher Intensität auftreten und damit von die Betroffenen unterschiedlich empfunden werden, der Einfluss auf den Alltag kann mehr oder weniger stark sein. Gefühle der Traurigkeit, Angst oder Anspannung sind normale menschliche Reaktionen auf Belastungssituationen und können auch stark ausgeprägt sein. Sie vergehen aber in der Regel nach einer gewissen Zeit wieder. Dauern diese Gefühle über einen längeren Zeitraum an oder kommen weitere Symptome wie z.B. Panikattacken, Siuzidgedanken oder Wahnvorstellungen hinzu, die zu immer größeren Problemen im Alltag führen, sollten sich Betroffene und deren Angehörige professionelle Hilfe suchen.

Wählen Sie hier ein spezielles Thema oder einen Standort, um die unten stehende Liste zu filtern.

154 Angebote gefunden

Bezeichnung des Angebots
Sozialpsychiatrisches Zentrum (SPZ) Eitorf / Siebengebirge

Kontakt- und Beratungsstelle (KoBe) in Eitorf

Standort: Eitorf

auf Merkliste
Sozialpsychiatrisches Zentrum (SPZ) Eitorf / Siebengebirge
Spinnerweg - 51-54, 53783 Eitorf
Tel: 02243-84758-0
Fax: 02243-84758-11
E-Mail: spz(at)awo-bnsu.de
Firma: AWO Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg e.V.
Träger: AWO Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg e.V.
Ansprechperson: Frau Babinsky

Wenn Sie nicht alleine sein wollen und den Austausch mit anderen Betroffenen suchen oder Fragen haben, bietet das SPZ Eitorf / Siebengebirge Ihnen an drei Standorten offene Sprechstunden an.

Denn sprechen tut gut und hilft.

Wir treffen uns nach Belieben während der Öffnungszeiten auf einen Kaffee oder Tee, unterhalten uns zwanglos oder spielen Gesellschaftsspiele.

Manchmal machen wir auch gemeinsame Ausflüge.

Und immer ist eine Fachkraft anwesend, die Sie bei Bedarf beraten kann.

 

KoBe Eitorf:

Wo? Siegstraße 16, 53783 Eitorf

Wann? Dienstag: 14:00 - 17:00 Uhr | Donnerstag: 14:00 - 17:00 Uhr

 

 

 

Zuständigkeit:
  • Bad Honnef
  • Eitorf
  • Königswinter
  • Much
  • Neunkirchen-Seelscheid
  • Ruppichteroth
  • Windeck
Sozialpsychiatrisches Zentrum Meckenheim

Beratungsstelle ADele - mit Alzheimer und Depressionen leben lernen

Standort: Meckenheim

auf Merkliste
Sozialpsychiatrisches Zentrum Meckenheim
Adolf-Kolping-Str. 2, 53340 Meckenheim
Tel: 02225 - 99 97 623 und 02225 - 99 97 624
Fax: 022225 - 99 97 622
E-Mail: adele(at)skm-rhein-sieg.de
Firma: Sozialpsychiatrisches Zentrum Meckenheim
Träger: SKM - Katholischer Verein für Soziale Dienste im Rhein-Sieg-Kreis
Ansprechperson: Renate Brand und Alexandra Wieschollek

Die Beratungsstelle „ADele – mit Alzheimer und Depression leben lernen“  bietet:

-Hausbesuche und Termine nach Vereinbarung in der Beratungstelle

- Beratung und Unterstützung  für alle Menschen ab 65 Jahre, die an einer psychiatrischen Erkrankung leiden

- Begleitung und Entlastung für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz und Unterstützung für die  Betroffenen selbst

- Beantwortung von Fragen rund um das Thema Demenz und Information zu Hilfsangeboten, Entlastungsdiensten und Betreuungsmöglichkeiten

- Auskünfte über die Pflegeversicherung, Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht und Hilfe bei der Beantragung entsprechender Leistungen/Hilfen 

 - Vermittlung von hilfreichen Tipps für den alltäglichen Umgang mit den Erkrankten

Die Sprechstunden:

 - in Meckenheim immer donnerstags, jeweils von 13.00-14.00 Uhr und nach Absprache

- in Bornheim immer nach Absprache

- Telefonsprechstunden Diendtags von 15:00-16:00 Uhr und Donnerstags von 16:00-17:00 Uhr

- Angehörigengruppe einmal monatlich

- Vermittlung von ehrenamtlichen Demenzbegleitern zur häuslichen Entlastung

- MusikCafé ADele, einmal monatlich Musik, Tanz und Begegnung für Menschen mit und ohne Demenz

 
 

Zuständigkeit:
  • Alfter
  • Bornheim
  • Meckenheim
  • Rheinbach
  • Swisttal
  • Wachtberg
Petra Willems

Unterstützung im Alltag

Standort: Alfter

auf Merkliste
Petra Willems
Höhenweg 31, 53347 Alfter
Tel: 0157 80812925
Fax:
E-Mail: info(at)buero-willems.de
Firma: VIP Seniorenservice
Träger: Petra Willems
Ansprechperson: Petra Willems

Ø Hilfe bei Korrespondenz und Abrechnung mit Krankenkassen und Beihilfe

Ø Beratung Pflegefinanzierung und Hilfe bei medizinischen Gutachten

Ø Informationen über Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Testament

Ø Beantragung von Schwerbehindertenausweis, Blindengeld & anderen Sozialleistungen

Büromanagement für Senioren, Erledigung von privatem Schriftverkehr

Zuständigkeit:
  • Alfter
  • Bornheim
  • Meckenheim
  • Rheinbach
  • Sankt Augustin
  • Siegburg
  • Swisttal
  • Wachtberg
  • Bonn
Frauenzentrum Bad Honnef

Frauenzentrum Bad Honnef

Standort: Bad Honnef

auf Merkliste
Frauenzentrum Bad Honnef
Hauptstraße 20a, 53604 Bad Honnef
Tel: 02224-10548
Fax: 02224-967097
E-Mail: info(at)frauenzentrum-badhonnef.de
Firma: Frauenzentrum Bad Honnef
Träger: Frauen für Frauen e.V.
Ansprechperson: siehe Team

Allgemeine Frauenberatung, Fachberatungsstelle bei Hilfen nach sexualisierter und häuslicher Gewalt und bei Essstörungen,
Prävention von sexualisierter Gewalt

Wir machen Mut. Wir geben Stärke. Wir sind da.
Wir unterstützen und beraten Frauen und Mädchen ab 16 Jahren, die

  • sich in einer Krise befinden
  • sich oder ihr Leben verändern möchten
  • Beziehungsprobleme haben oder sich trennen wollen
  • Gewalt erleben oder erlebt haben
  • sexuell belästigt werden
  • vergewaltigt oder in der Kindheit sexuell missbraucht wurden
  • Probleme mit dem Essen haben
  • unter psychischen Beschwerden leiden
  • Probleme als lesbisch lebende Frau haben
  • von Zwangsheirat bedroht sind
  • diskriminiert werden

Beratungen können persönlich vor Ort, per Telefon, per Video, Mail und Chat -auch anonym- stattfinden. Beratung ist auf verschiedenen Sprachen möglich.

Darüber hinaus sind wir ein Treffpunkt für Frauen und organisieren Fortbildungen und Veranstaltungen.
Im Bereich Prävention von sexualisierter Gewalt decken wir folgende Themen ab:

  • Basisschulung Prävention von sexualisierter Gewalt (Fachkräfte)
  • Sexualisierte Gewalt am Arbeitsplatz
  • Präventionsprojekt zu Gewalt in jugendlichen Paarbeziehungen (Schulklassen)
  • Präventionsprojekt für Mädchen mit Schwerpunkt körperliche Selbstbestimmung (ab 14 J.)
  • Aufklärungs- und Präventionsprojekt zum Thema Menstruation (Jugendliche ab 10 J.)
Zuständigkeit:
  • Alfter
  • Bad Honnef
  • Bornheim
  • Eitorf
  • Hennef
  • Königswinter
  • Lohmar
  • Meckenheim
  • Much
  • Neunkirchen-Seelscheid
  • Niederkassel
  • Rheinbach
  • Ruppichteroth
  • Sankt Augustin
  • Siegburg
  • Swisttal
  • Troisdorf
  • Wachtberg
  • Windeck
Rheinklinik Bad Honnef

Rhein-Klinik Bad Honnef Krankenhaus für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Standort: Bad Honnef

auf Merkliste
Rheinklinik Bad Honnef
Luisenstraße 3, 53604 Bad Honnef
Tel: 02224 185-0
Fax: 02224-185152
E-Mail: rhein-klinik(at)johanneswerk.de
Firma: Evangelisches Johanneswerk e.V.
Träger: Evangelisches Johanneswerk gGmbH
Ansprechperson: Ludger Greulich

Behandlung erwachsener Patientinnen und Patienten aller Altersstufen mit psychosomatischen, funktionellen und seelischen Erkrankungen.

Eine Aufnahme ist nur mit einer Verordnung von Krankenhausbehandlung und nach ambulanter Voruntersuchung möglich.

Fachabteilungen:

  • Abt. I: Psychosomatische Schmerzerkrankungen, Essstörungen
  • Abt. II: Traumafolgeerkrankungen
  • Abt. III: Alterspsychotherapie
  • Abt. IV: psychosomatische Bewegungsstörungen
  • Abt. V: Tagesklinik
Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
Rhein-Klinik

Rhein-Klinik Krankenhaus für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Standort: Bad Honnef

auf Merkliste
Rhein-Klinik
Luisenstraße 3, 53604 Bad Honnef
Tel: 02224-185-148
Fax: 02224-185-152
E-Mail: andreas.wolf(at)johanneswerk.de
Firma: Rhein-Klinik
Träger: ev Johanneswerk
Ansprechperson: Frau Schöne

Möglichkeit für ältere und hochaltrige Patienten zur stationären psychosomatischen Krankenhausbehandlung.

Voraussewtzung ist selbständige Bewegung und Pflege. Auf Grund des psychotherapeutischen Schwerpunktes können keine demenziellen Erkrankungen behandelt werden.

Das Spektrum umfasst depressive Störungen, Angststörungen, Trauerreaktionen, somatoforme (Schmerz) Störungen und PTBS im Alter. 

Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
Senioren- und Pflegeheim Haus Brüngsberg

stationäre Pflege

Standort: Bad Honnef

auf Merkliste
Senioren- und Pflegeheim Haus Brüngsberg
Ilse-Remy-Str. - 15, 53604 Bad Honnef
Tel: 02224/96030-70
Fax: 02224/96030-68
E-Mail: info(at)altenheim-bruengsberg.de
Firma: Senioren- und Pflegeheim Haus Brüngsberg
Träger: Gesellschaft zur Förderung Ökonomischer Sozialarbeit mbH
Ansprechperson: Herr Schwedes

Platzzahl gesamt: 31

4 eingestreute Kurzzeitpflegeplätze

Besondere Angebote:

Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
Rhein-Klinik

Tagesklinik

Standort: Bad Honnef

auf Merkliste
Rhein-Klinik
Luisenstraße 3, 53604 Bad Honnef
Tel: 0 22 24 - 185-0
Fax:
E-Mail: rhein-klinik(at)johanneswerk.de
Firma: Rhein-Klinik
Träger: Evangelisches Johanneswerk
Ansprechperson: Alexander Völker
Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz

Betreute Urlaubsangebote für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

Standort: Berlin

auf Merkliste
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz
Keithstraße 41, 10787 Berlin
Tel: 030 - 259 37 95 0
Fax: 030 - 259 37 95 29
E-Mail: info(at)deutsche-alzheimer.de
Firma: Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz
Träger: Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz
Ansprechperson: Alzheimer-Telefon

In den letzten Jahren gibt es zunehmend Urlaubsangebote, die speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen zugeschnitten sind. Diese Angebote sind eine große Erleichterung für viele Angehörige, die sonst meist wenig Gelegenheit haben, mit ihren demenzerkrankten Angehörigen zu verreisen. 

Der größte Teil der Urlaubsangebote wird durch regionale und örtliche Alzheimer-Gesellschaften organisiert, es gibt aber auch andere Anbieter.

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft sammelt diese Urlaubsangebote und stellt sie zu einer Liste zusammen. Dies ist ein Service für Betroffene und Angehörige. Allerdings werden die enthaltenen Angebote von uns nicht auf ihre Qualität geprüft, stellen also keine Empfehlungen dar. Die in der Liste enthaltenen Beschreibungen der Angebote stammen von den Anbietern selbst. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. 

https://www.deutsche-alzheimer.de/angebote-zur-unterstuetzung/entlastungsangebote

Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
Psychologische Online-Beratung pflegen-und-leben.de

Psychologische Online-Beratung für pflegende Angehörige

Standort: Berlin

auf Merkliste
Psychologische Online-Beratung pflegen-und-leben.de
Turmstraße 
 21, 10559 Berlin
Tel: k.A.
Fax:
E-Mail: mail(at)pflegen-und-leben.de
Firma: Psychologische Online-Beratung pflegen-und-leben.de
Träger: Zentrum ÜBERLEBEN gGmbH
Ansprechperson: Dr. Jana Toppe

Psychologische Online-Beratung für pflegende Angehörige

pflegen-und-leben.de ist ein gemeinnütziges Internetportal für pflegende Angehörige, aber auch für Freunde, Bekannte und Nachbarn, die sich um einen pflegebedürftigen Menschen kümmern. Auf diesem Portal finden alle Ratsuchenden, die gesetzlich krankenversichert sind, persönliche Unterstützung und Beratung bei seelischer Belastung durch den häuslichen Pflegealltag: kostenfrei, datensicher und anonym.

Individuelle Online-Beratung schriftlich und per Video-Chat! 

 

 

Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
Malteser-Johanniter-Johanneshaus gemeinnützige GmbH

Angebote für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Standort: Bonn

auf Merkliste
Malteser-Johanniter-Johanneshaus gemeinnützige GmbH
Bennauerstraße 31, 53115 Bonn
Tel: 02241-3977912 (Rufumleitung ggf. Anrufbeantworter: Nachricht & Rufnummer hinterlassen) Mobil: 0178-4780920
Fax: 0228-9266989
E-Mail: info(at)johanneshaus.de
Firma: Malteser-Johanniter-Johanneshaus gemeinnützige GmbH
Träger: Malteser-Johanniter-Johanneshaus gemeinnützige GmbH
Ansprechperson: Wolfgang Monheimius

Wege für psychisch erkrankte Menschen -
differenzierte Leistungen und Angebote für Menschen mit psychischen Erkrankungen im Rhein-Sieg-Kreis und der Stadt Bonn. Kompetente und persönliche Hilfen in den Bereichen Wohnen, Tagesstruktur, Ergotherapie, Soziotherapie, Jobcoaching, EX-IN Weiterbildung zum/zur Genesungsbegleiter/in und zugehörige Beratung / Vermittlung.

www.johanneshaus.de

www.aulhof.de

www.hannes-bornheim.de

www.ex-in-bonnrheinsieg.de

 

Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
Integrationsfachdienst Bonn/Rhein-Sieg

Integrationsfachdienst Bonn/Rhein-Sieg

Standort: Bonn

auf Merkliste
Integrationsfachdienst Bonn/Rhein-Sieg
Maximilianstraße 22, 53111 Bonn
Tel: 0228-92685-0
Fax: 0228-92685-100
E-Mail: ifd(at)ifd-bonn.de
Firma: Integrationsfachdienst Bonn/Rhein-Sieg
Träger: Insel e.V.
Ansprechperson: Frau Gräf-Schmaljohann

Der Integrationsfachdienst ist eine Fachberatungsstelle für Menschen mit Behinderung, die Hilfe und Unterstützung bei Problemen am Arbeitsplatz bzw. bei der Arbeitssuche brauchen.

Der Integrationsfachdienst unterstützt (schwer-) behinderte und ihnen gleichstellte

- Menschen mit einer seelischen Behinderung

- Menschen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung

- blinde oder sehbehinderte Menschen

- gehörlose oder hörbehinderte Menschen


Die Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht und das Beratungsangebot ist kostenlos.

Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
LVR-Klinik Bonn, Behandlungszentrum St. Johannes-Hospital

LVR-Klinik Bonn Gerontopsychiatrische Tagesklinik Bonn

Standort: Bonn

auf Merkliste
LVR-Klinik Bonn, Behandlungszentrum St. Johannes-Hospital
Kölnstr. 54, 53111 Bonn
Tel: 0228-701-3210
Fax: 0228-701-3274
E-Mail: gpz-bonn(at)lvr.de
Firma: LVR-Klinik Bonn, Behandlungszentrum St. Johannes-Hospital
Träger: Landschaftsverband Rheinland
Ansprechperson: Dr. Gerthild Stiens

Tagesklinische Behandlungsmöglichkeiten für Menschen über 65 Jahren mit psychischen Erkrankungen.

Zuständigkeit:
  • Alfter
  • Bad Honnef
  • Bonn
  • Bornheim
  • Eitorf
  • Hennef
  • Königswinter
  • Lohmar
  • Meckenheim
  • Much
  • Neunkirchen-Seelscheid
  • Niederkassel
  • Rheinbach
  • Ruppichteroth
  • Sankt Augustin
  • Siegburg
  • Swisttal
  • Troisdorf
  • Wachtberg
Universitätskliniken Bonn

Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Standort: Bonn

auf Merkliste
Universitätskliniken Bonn
Venusberg-Campus 1, 53127 Bonn
Tel: 0228-287 15732
Fax: 0228-287 16097
E-Mail: sekretariat.psychiatrie(at)ukbonn.de
Firma: Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Träger: Universitätskliniken Bonn
Ansprechperson: Kontakt: Frau Prof. Dr. Alexandra Philipsen

Ambulante, teilstationäre und stationäre Behandlungsmöglichkeiten.

Zentrales Aufnahme-Management (ZAM):
Montag bis Freitag von 09.30-12.00 Uhr
0228-287-15732
E-Mail: ZAM.psychiatrie@ukbonn.de

Ambulanzen der Klinik:
0228-287-15732

Psychiatrischen Notfälle:
Notfallzentrum
0228-287-12000

Direktionssekretariat:


Gabriele Schäfer
Telefon: 0228-287-15723/15794
Fax: 0228-287-16097
E-Mail: sekretariat.psychiatrie@ukbonn.de

Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
LVR-Klinik Bonn

Gerontopsychiatrisches Zentrum -Ambulanz-

Standort: Bonn

auf Merkliste
LVR-Klinik Bonn
Kölnstraße 54, 53111 Bonn
Tel: 0228-701-7202
Fax: 0228-701-7220
E-Mail: gpz-bonn(at)lvr.de
Firma: LVR-Klinik Bonn
Träger: Landschaftsverband Rheinland
Ansprechperson: Dr. Gerthild Stiens
  • Institutsambulanz
    Terminabsprache für ambulante Behandlungen:
    Tel. 0228-701-7202
    FAX 0228-701-7220


Für die Behandlung in der Ambulanz wird eine haus- oder fachärztliche Überweisung und die Versichertenkarte (Chipkarte) benötigt.

Spezielle Angebote der Ambulanz:

  • Gedächtnisambulanz (Diagnostik und Therapie von Hirnleistungsstörungen und Demenzerkrankungen)
  • Gruppentherapie für chronisch depressive Patienten
  • Überleitungspflege
  • Offene Gruppe für Angehörige von Demenzkranken
  • Schulung von Angehörigen von Demenzerkrankten
  • Case Management für sorgende Angehörige in psychischen Krisen

Ansprechpartner: Frau Dr. Stiens

Ansprechpartner Altenberatung:
Bernd Bollig
Tel. 0228-701 7202

 

Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
Fachbereich Ambulant Betreutes Wohnen

Soziale Dienstleistungen Siegburg Ambulant Betreutes Wohnen

Standort: Bonn

auf Merkliste
Fachbereich Ambulant Betreutes Wohnen
Am Burggraben 6, 53121 Bonn
Tel: 0228 6208614
Fax: 0228 6208615
E-Mail: leonregh(at)web.de
Firma: Soziale Dienstleistungen Siegburg UG
Träger: Soziale Dienstleistungen Siegburg UG
Ansprechperson: Herr Peter Leo Regh

Vorwiegend chronisch Suchtkranke, (auch Doppeldiagnose) mit Willen ein tendenziell abstinentes Leben führen zu wollen. Eher keine Abhängige von illegalen Drogen.

Zuständigkeit:
  • Niederkassel
  • Sankt Augustin
  • Siegburg
  • Troisdorf
  • Bonn
LVR-Klinik Bonn

Gerontopsychiatrie LVR-Klinik für Menschen ab 65

Standort: Bonn

auf Merkliste
LVR-Klinik Bonn
Kaiser-Karl-Ring 1, 53111 Bonn
Tel: 0228-551-2204
Fax: 0228-551-2262
E-Mail: kai-uwe.kuehn(at)lvr.de
Firma: Landschaftsverband Rheinland
Träger: LVR
Ansprechperson: Chefarzt Prof. Dr. Kai-Uwe Kühn

Fünf gemischt-geschlechtliche Stationen, davon

  • eine beschützte Station (geschlossen) für die Unterbringung von selbst- und fremdgefährdeten Patienten mit dem Schwerpunkt eines Assessments
  • eine beschützte Station (geschlossen) mit dem Schwerpunkt von Behandlung
  • drei offene Stationen mit unterschiedlicher therapeutischer Intervention (sozialpsychiatrisch, psychotherapeutisch)
Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
Kuhring-Betreuung

Ambulant Betreutes Wohnen

Standort: Bonn

auf Merkliste
Kuhring-Betreuung
Alte Bahnhofstraße 26, 53173 Bonn
Tel: 0228-629 61 55 oder 0171 – 6885037
Fax: 0228-6296157
E-Mail: buero(at)kuhring-betreuung.de
Firma: Kuhring-Betreuung
Träger: Kuhring Betreuung
Ansprechperson: Harald Kuhring
  • Über die Mobilrufnummer besteht eine 24 Stunden-Rufbereitschaft.
Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
freier Anbieter

Betreutes Wohnen-Kompass Bonn

Standort: Bonn

auf Merkliste
freier Anbieter
Kölnstraße 159, 53111 Bonn
Tel: 0228-2273428
Fax: 0228-22730598
E-Mail: kontakt(at)kompass-bonn.de
Firma: freier Anbieter
Träger: freier Anbieter
Ansprechperson: nn
Zuständigkeit:
  • Bonn
Bonner Zentrum für Essstörungen e.V. (BZE)

Beratung, Therapie, Gruppen und Ernährungsberatung bei Essstörungen

Standort: Bonn

auf Merkliste

Bonner Zentrum für Essstörungen e.V. (BZE)
Meckenheimer Allee 87, 53115 Bonn
Tel: 0228 93797493
Fax:
E-Mail: info(at)b-z-e.de
Firma: Bonner Zentrum für Essstörungen e.V. (BZE)
Träger: Bonner Zentrum für Essstörungen e.V. (BZE)
Ansprechperson: Susanne Gronki

Schwerpunkte der Arbeit des BZE sind:

  • Beratung und Therapie für Menschen mit Essstörungen (Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Essanfälle/Esssucht, Binge Eating)
  • Rat und Unterstützung für Angehörige, Partner und Freunde von Betroffenen
  • Informations- und Präventionsveranstaltungen, z.B. an Schulen
  • Fortbildung und Supervision für Fachleute
Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
Betreuungsverein im Diakonischen Werk Bonn und Region e.V.

Betreuungsverein

Standort: Bonn

auf Merkliste
Betreuungsverein im Diakonischen Werk Bonn und Region e.V.
Godesberger Allee 6-8, 53175 Bonn
Tel: 0228-22 72 19 10
Fax: 0228-22 72 19 11
E-Mail: btv(at)dw-bonn.de
Firma: Betreuungsverein im Diakonischen Werk Bonn und Region e.V.
Träger: Diakonisches Werk Bonn und Region gGmbH
Ansprechperson:

Der Betreuungsverein führt rechtliche Betreuungen durch und engagiert sich bei der Gewinnung, Beratung und Begleitung ehrenamtlicher BetreuerInnen. Er berät Bevollmächtigte. Außerdem werden Informationsveranstaltungen zum Betreuungsrecht, zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen angeboten.

Der Zuständigkeitsbereich des Betreuungsvereins erstreckt sich auf das Gebiet der Stadt Bonn und des linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreises.

Zuständigkeit:
  • Alfter
  • Bornheim
  • Niederkassel
  • Rheinbach
  • Swisttal
  • Wachtberg
  • Bonn
Nah dran

Betreutes Wohnen Nah dran, betreut Wohnen im vertrauten Umfeld von Bonn

Standort: Bonn

auf Merkliste
Nah dran
Adenauerallee 10, 53113 Bonn
Tel: 0228-2438530
Fax: 0228-4333923
E-Mail: bewonahdran(at)t-online.de
Firma: Nah dran Inhaber Lothar Englert
Träger:
Ansprechperson: Lothar Englert

Betreutes Wohnen für

  • psychisch erkrankte Menschen
  • und / oder  Menschen mit einer Suchterkrankung
  • geistig behinderte Menschen

Anerkannter Leistungsanbieter für Bonn und den  angrenzenden Rhein- Sieg - Kreis.

Zuständigkeit:
  • Alfter
  • Bornheim
  • Meckenheim
  • Sankt Augustin
  • Bonn
HfpK e.V.

Angehörigengespräche

Standort: Bonn

auf Merkliste

HfpK e.V.
Kaiserstraße 79, 53113 Bonn
Tel: 02 28 - 28 91 49-1
Fax: 02 28 - 28 91 49-2
E-Mail: info(at)hfpk.de
Firma: HfpK Bonn/Rhein-Sieg e.V. - Förderung seelischer Gesundheit durch Prävention, Beratung und Training
Träger: HfpK e.V.
Ansprechperson: Anina Schmidt
Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
regio.care Pflege-und Betreuungsteam Bonn

regio.care Pflege-und Betreuungsteam Bonn - Wir helfen dort, wo Sie Sich wohlfühlen!

Standort: Bonn

auf Merkliste

regio.care Pflege-und Betreuungsteam Bonn
Am Südfriedhof 17, 53175 Bonn
Tel: 0228 28695151
Fax: 0228 28695150
E-Mail: friesdorf(at)regio.care
Firma: regio.care
Träger:
Ansprechperson: Frau Maria Cepeda | Frau Melanie Höfer

Grundpflege

Behandlungspflege

Pflegeberatung

Verhinderungspflege

Entlastungsleistungen

Beratungsbesuche nach § 37,3 SGB XI

Zuständigkeit:
  • Bonn
Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt

Beratung bei sexualisierter Gewalt und Trauma

Standort: Bonn

auf Merkliste

Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt
Wilhelmstr. 27, 53111 Bonn
Tel: 0228/635524
Fax: 0228/697805
E-Mail: info(at)beratung-bonn.de
Firma: Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt
Träger: Frauen gegen sexualisierte Gewalt e.V.
Ansprechperson: Frau Schulte

Die Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt bietet Beratung, Krisenintervention und Unterstützung bei allen Fällen sexualisierter Gewalt und damit verbundenen posttraumatischen Belastungsstörungen (Vergewaltigung, sexuelle Übergriffe und Belästigung, sexueller Missbrauch) für Betroffene (Erwachsene, Jugendliche), Angehörige und Bekannte sowie für Fachkräfte. Neben der Beratung umfasst das Angebot die Psychosoziale Prozessbegleitung, Präventionsarbeit, Fortbildungen sowie Öffentlichkeitsarbeit und Kampagnen und Maßnahmen im Bereich des Opferschutzes. 

Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
Betreuung Lebenssinn - Zu Hause gut betreut -

Ambulante Alltagshilfe

Standort: Bornheim

auf Merkliste
Betreuung Lebenssinn - Zu Hause gut betreut -
Talstr. 15, 53332 Bornheim
Tel: 02227-9292943
Fax:
E-Mail: betreuung-lebenssinn(at)t-online.de
Firma: Betreuung Lebenssinn - Zu Hause gut betreut -
Träger:
Ansprechperson: Dennis Mario Wiesner
Zuständigkeit:
  • Alfter
  • Bornheim
  • Meckenheim
  • Rheinbach
  • Swisttal
  • Wachtberg
  • Bonn
Sozialpsychiatrisches Zentrum für den linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis

Kontaktsstelle Bornheim

Standort: Bornheim

auf Merkliste
Sozialpsychiatrisches Zentrum für den linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis
Königstraße 25, 53332 Bornheim
Tel: 02222 8047517
Fax: 02225 9997622 (Meckenheim)
E-Mail: spz(at)skm-rhein-sieg.de
Firma: Sozialpsychiatrisches Zentrum für den linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis
Träger: SKM-Kath. Verein für soziale Dienste im Rhein-Sieg-Kreis e.V.
Ansprechperson: Jessica Maura von Waldow, Beate Schönborn, Ingrid Mönninghoff

Die Kontakt- und Beratungsstelle in Bornheim bietet offene Sprechstunden (dienstags) und eine Kontaktzeit (donnerstags) an.

 

Öffnungszeiten Kontakt- und Beratungsstelle in Bornheim:


         Dienstags


          09:00-10:00 Uhr Sprechstunde für psychisch Erkrankte mit und ohne Termin

           Weitere Beratugnstermine nach Absprache

     
         Donnerstags


         14:00-17:00 Uhr Kontaktstelle

 

Außerhalb der Öffnungszeiten besteht eine Rufumleitung zur Kontaktstelle nach Meckenheim. Die Kontakt-und Beratungsstelle in Bornheim ist eine Außenstelle des SPZ Meckenheim. Alle Angebote des SPZ Meckenheim gelten auch für Bornheim. 

Zuständigkeit:
  • Alfter
  • Bornheim
  • Meckenheim
  • Rheinbach
  • Swisttal
  • Wachtberg
Malteser-Johanniter-Johanneshaus gemeinnützige GmbH

Johanneshaus Roisdorf

Standort: Bornheim

auf Merkliste
Malteser-Johanniter-Johanneshaus gemeinnützige GmbH
Siefenfeldchen - 149, 53332 Bornheim
Tel: 02222-931851
Fax: 02222-931852
E-Mail: roisdorf(at)johanneshaus.de
Firma: Malteser-Johanniter-Johanneshaus gemeinnützige GmbH
Träger: Malteser-Johanniter-Johanneshaus gemeinnützige GmbH
Ansprechperson: Markus Blochwitz

Versorgungsgebiete:

  • Rhein-Sieg-Kreis
  • Stadt Bonn

Angebote:

  • 10 Wohnplätze für psychisch erkrankte Menschen zur Vorbereitung auf ein selbständiges Leben;
  • Leben in familiärer Gemeinschaft
  • Betreuung durch multiprofessionelles Team

Ausstattung:

  • möbiliertes Einzelzimmer, 12- 14qm
  • 2 Bewohner teilen sich ein Badezimmer
  • 2 Küchen, 2 Wohnzimmer
  • 2 Balkone, 2 Terrassen, gemeinsamer Garten
  • nutzbare Kellerräume
Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
Malteser-Johanniter-Johanneshaus gGmbH

Tagesstruktur und Ergotherapie im Hannes. Forum für Gesundheit und Bildung

Standort: Bornheim

auf Merkliste
Malteser-Johanniter-Johanneshaus gGmbH
Peter-Fryns-Platz 1a, 53332 Bornheim
Tel: 02222 8049184
Fax: 02222 8049186
E-Mail: klaus.pies(at)johanneshaus.de
Firma: Malteser-Johanniter-Johanneshaus gGmbH
Träger: Malteser-Johanniter-Johanneshaus gemeinnützige GmbH
Ansprechperson: Klaus Pies

Versorgungsgebiete:

  • Rhein-Sieg-Kreis
  • Stadt Bonn

Angebote:

  • Ergotherapie und Tagesstruktur
  • Arbeitstherapeutische Angebote für psychisch erkrankte Menschen (Eingliederungshilfe)

Trainings im Einzelnen:

  • Kreative Angebote
  • Büro & Verwaltung
  • Kompetenztrainings
  • Kognitives Training am PC
  • Stepps
  • Bewegungsangebote
Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
freier Anbieter

Ambulant Betreutes Wohnen Rückenwind in Brühl

Standort: Brühl

auf Merkliste
freier Anbieter
Grubenstraße 5, 50321 Brühl
Tel: 02232-920661
Fax: 02232-1506848
E-Mail: bewo-rueckenwind(at)web.de
Firma: Rückenwind Verena Stumpf
Träger:
Ansprechperson: Frau Stumpf/Herr Schweinheim

 

Rückenwind Verena Stumpf in Brühl

Menschen mit Behinderung haben den Wunsch ihr Leben so selbstständig wie möglich zu gestalten. Ambulant Betreutes Wohnen (BeWo) unterstützt Menschen mit Behinderung darin ein eigenständiges Leben nach individuellen Wünschen und Bedürfnissen zu führen. Die Beratung und Begleitung findet in der eigenen Wohnung und im direkten Lebensumfeld statt.

Ziel ist es, Selbständigkeit zu fördern und zu sichern. Wir suchen gemeinsam nach Wegen, das Leben zu meistern, Selbstvertrauen zu gewinnen und neue Lebensperspektiven zu entwickeln.

 

 

Zuständigkeit:
  • Bornheim
Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

Praxissuche Arzt- & Psychotherapeut

Standort: Düsseldorf

auf Merkliste
Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein
Tersteegenstraße 9, 40474 Düsseldorf
Tel: 0211/5970-0
Fax:
E-Mail: kvno.hauptstelle(at)kvno.de
Firma: Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein
Träger: Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein
Ansprechperson: Pressesprecher: Sven Ludwig
Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
Finkenhaus

Langzeitwohnheim für chronisch psychisch Kranke

Standort: Eitorf

auf Merkliste
Finkenhaus
Hennefer Straße 17, 53783 Eitorf
Tel: 02243-9223-25 oder -33 oder -53
Fax:
E-Mail: susanne.haupt(at)finkenhaus.de
Firma: Finkenhaus
Träger: De Schrevel - Gesellschaft für Pflegedienste
Ansprechperson: Susanne Haupt

Wohnhein mit 8 Plätzen für psychisch Kranke (auch Doppeldiagnosen)

Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
Sozialpsychiatrisches Zentrum Eitorf/Siebengebirge

Gerontopsychiatrische Beratungsstelle - Beratung zu psychischen Erkrankungen im Alter

Standort: Eitorf

auf Merkliste
Sozialpsychiatrisches Zentrum Eitorf/Siebengebirge
Spinnerweg 51-54, 53783 Eitorf
Tel: 02243-84758-20
Fax: 02243-84758-11
E-Mail: spz(at)awo-bnsu.de
Firma: Sozialpsychiatrisches Zentrum Eitorf/Siebengebirge
Träger: Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg e.V.
Ansprechperson: Nora Babinsky

In einer alternden Gesellschaft nehmen auch seelische Erkrankungen des Alters zu. Demenz ist nur eine davon.

Wenn Sie oder Ihre Angehörigen sich Sorgen machen, weil Sie plötzlich Dinge vergessen oder an Lebensfreude verlieren, können wir helfen.

Wir beraten und begleiten Sie, Ihre Angehörigen und ihr soziales Umfeld.

Damit Sie so selbständig und so lange wie möglich in Ihrer vertrauten Umgebung bleiben können. Und es Ihnen dabei gut geht.

 

Wir bieten auch regelmäßige Treffen für Angehörige an, die von einer Fachkraft moderiert werden:

  • Jeden zweiten Mittwoch im Monat von 15:00 - 16:30 im Café Stommel, Am Wiedenhof 6, 53839 Neunkirchen
  • Jeden dritten Dienstag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im SPZ Eitorf, Spinnerweg 51-54, 53783 Eitorf

Vor Ihrem ersten Besuch bitten wir um Anmeldung.

Zuständigkeit:
  • Bad Honnef
  • Eitorf
  • Königswinter
  • Much
  • Neunkirchen-Seelscheid
  • Ruppichteroth
  • Windeck
Happacher Hof

Wohnheim

Standort: Eitorf

auf Merkliste
Happacher Hof
Happacher Straße - 2-6, 53783 Eitorf
Tel: 02243-922330
Fax: 02243-922335
E-Mail: kathrin.blank(at)happacher-hof.de
Firma: Happacher Hof
Träger: de Schrevel Gesellschaft für Pflegedienste u. Betreuung GmbH & Co. KG
Ansprechperson: Frau Kathrin Blank

Einrichtung mit 96 Plätzen für Wiedereingliederung, Pflege und Betreuung geistig und seelisch erkrankter sowie behinderter Menschen.

Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
de Schrevel Gesellschaft für Pflegedienste u. Betreuung GmbH & Co. KG

Betreutes Wohnen

Standort: Eitorf

auf Merkliste
de Schrevel Gesellschaft für Pflegedienste u. Betreuung GmbH & Co. KG
Happacher Straße 2-6, 53783 Eitorf
Tel: 02243-922323
Fax: 02243-922337
E-Mail: patrick.de.schrevel(at)dsh-eitorf.de
Firma: de Schrevel Gesellschaft für Pflegedienste u. Betreuung GmbH & Co. KG
Träger: de Schrevel Gesellschaft für Pflegedienste u. Betreuung GmbH & Co. KG
Ansprechperson: Patrick de Schrevel

Ambulant betreutes Wohnen für geistig und seelisch erkrankte sowie behinderte Menschen.

Zuständigkeit:
  • Eitorf
CAN AKTIV

Ambulante Pflege

Standort: Eitorf

auf Merkliste
CAN AKTIV
Bahnhofstr. 19, 53783 Eitorf
Tel: 02243-845530
Fax: 02243-8455329
E-Mail: info(at)canaktiv.de
Firma: CAN AKTIV
Träger: Herr Hayri Evmez, Bahnhofstr. 19, 53783 Eitorf
Ansprechperson: Frau Ayfer Evmez

besondere Angebote:

  • Grundpflege
  • Behandlungspflege
  • Palliativversorgung
  • Bezugspflege
  • Zusätzliche Betreuungsleistung § 45b
  • Verhinderungspflege
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Beratungsbesuch nach § 37.3 SGB XI
  • Beratung für Pflegende Angehörige
  • Schulung für Angehörige
  • Schulung für Alltagsbegleitung
  • Unterstützung bei MDK-Einstufung
  • Pflegehilfsmittel
  • Hausnotruf
Zuständigkeit:
  • Eitorf
Sozialpsychiatrisches Zentrum Eitorf/Siebengebirge

Gesprächskreis für Angehörige von Demenzerkrankten in Neunkirchen

Standort: Eitorf

auf Merkliste
Sozialpsychiatrisches Zentrum Eitorf/Siebengebirge
Spinnerweg 51 - 54, 53783 Eitorf
Tel: 02243 / 847 58 0
Fax: 02243 / 847 58 11
E-Mail: spz(at)awo-bnsu.de
Firma: Sozialpsychiatrisches Zentrum Eitorf/Siebengebirge
Träger: AWO Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg e.V.
Ansprechperson: Nora Babinsky

Wenn PartnerIn oder andere vertraute Menschen an Demenz erkrankt sind, beginnt für viele Angehörige ebenfalls ein steiniger Weg.

Viele Dinge sind zu beachten, Anträge zu stellen, der Umgang mit den Erkrankten ist oft problematisch und anstrengend. Die empfundene Verpflichtung besteht rund um die Uhr.

Oft drohen Überforderung und mit der Zeit auch Ausbrennen.

Um Kraft zu tanken, sich auszutauschen ohne sich ständig erklären zu müssen und auch den einen oder anderen Tipp zu bekommen, wie Andere bestimmte Situationen gemeistert haben, finden Sie hier den geeigneten Rahmen.

Die Gesprächskreise werden von einer Fachkraft moderiert.

Wir treffen uns jeden zweiten Mittwoch im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Café Stommel, Am Wiedenhof 6, 53819 Neunkirchen.

Vor Ihrem ersten Besuch bitten wir um Anmeldung.

 

Zuständigkeit:
  • Bad Honnef
  • Eitorf
  • Königswinter
  • Much
  • Neunkirchen-Seelscheid
  • Ruppichteroth
  • Windeck
Sozialpsychiatrisches Zentrum Eitorf

KIM - Kinder im Mittelpunkt - Angebote für Kinder psychisch kranker Eltern

Standort: Eitorf

auf Merkliste
Sozialpsychiatrisches Zentrum Eitorf
Spinnerweg - 51, 53783 Eitorf
Tel: 02243-847 58-0
Fax: 02243-84758-11
E-Mail: spz(at)awo-bnsu.de
Firma: Sozialpsychiatrisches Zentrum
Träger: AWO Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg e.V.
Ansprechperson: Miriam Becker-Mertelmeyer

Wenn Eltern psychisch erkranken, hat dies Auswirkungen auf die gesamte Familie. Vor allem Kinder sind als enge Angehörige mit Herausforderungen konfrontiert. Durch ihre sensible Wahrnehmung führt die Erkrankung der Eltern auch bei Kindern zu Belastungen, Sorgen und Unsicherheiten.

Unser Ziel:

  • Aufklärung der Kinder über die psychische Erkrankung der Eltern
  • Förderung des offenen Umgangs mit der Erkrankung innerhalb der Familie
  • Befähigung zur Wahrnehmung des elterlichen Erziehungsauftrags unter Berücksichtigung der eigenen Belastbarkeit

Unser Angebot:

  • Beratungsangebote für Eltern und Kinder
  • Bereitstellung eines zuverlässigen Ansprechpartners/-partnerin
  • Unterstützung bei der Suche nach weitgehenden Hilfen
  • Gruppenangebote für Kinder und Jugendliche
  • Freizeitangebote

Die Angebote und Beratungen sind kostenlos!

Zuständigkeit:
  • Bad Honnef
  • Eitorf
  • Königswinter
  • Much
  • Neunkirchen-Seelscheid
  • Windeck
Sozialpsychiatrisches Zentrum (SPZ) Eitorf / Siebengebirge

Gesprächskreis für Angehörige von Demenzerkrankten in Eitorf

Standort: Eitorf

auf Merkliste
Sozialpsychiatrisches Zentrum (SPZ) Eitorf / Siebengebirge
Spinnerweg 51-54, 53783 Eitorf
Tel: 02243 - 847 58 0
Fax: 02243 - 847 58 11
E-Mail: spz(at)awo-bnsu.de
Firma: AWO Kreisverband Bonn / Rhein-Sieg e.V.
Träger:
Ansprechperson: Nora Babinsky

Wenn PartnerIn oder andere vertraute Menschen an Demenz erkrankt sind, beginnt für viele Angehörige ebenfalls ein steiniger Weg.

Viele Dinge sind zu beachten, Anträge zu stellen, der Umgang mit den Erkrankten ist oft problematisch und anstrengend. Die empfundene Verpflichtung besteht rund um die Uhr.

Oft drohen Überforderung und mit der Zeit auch Ausbrennen.

Um Kraft zu tanken, sich auszutauschen ohne sich ständig erklären zu müssen und auch den einen oder anderen Tipp zu bekommen, wie Andere bestimmte Situationen gemeistert haben, finden Sie hier den geeigneten Rahmen.

Die Gesprächskreise werden von einer Fachkraft moderiert.

Wir treffen uns jeden dritten Dienstag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im SPZ Eitorf, Spinnerweg 51-54, 53783 Eitorf.

Vor Ihrem ersten Besuch bitten wir um Anmeldung.

Zuständigkeit:
  • Bad Honnef
  • Eitorf
  • Königswinter
  • Much
  • Neunkirchen-Seelscheid
  • Ruppichteroth
  • Windeck
Soziapsychiatrisches Zentrum (SPZ) Eitorf / Siebengebirge

Ambulant aufsuchender Dienst (AaD)

Standort: Eitorf

auf Merkliste
Soziapsychiatrisches Zentrum (SPZ) Eitorf / Siebengebirge
Spinnerweg 51-54, 53783 Eitorf
Tel: 02243 - 847 58 0
Fax: 02243 - 847 58 11
E-Mail: spz(at)awo-bnsu.de
Firma: AWO Kreisverband Bon / Rhein-Sieg e.V.
Träger:
Ansprechperson: Nora Babinsky

Wenn Sie sich in einer akuten seelischen Krise befinden, sind wir für Sie da.

Wir sind Krisendienst und Beratungsstelle und arbeiten eng mit einem Facharzt zusammen.

Fast jeder Weg aus einer seelischen Krise beginnt mit einem Gespräch.

Wir haben Zeit für Sie und oft Ideen, wer oder was helfen könnte.

Auf Wunsch besuchen wir Sie auch zu Hause.

Zuständigkeit:
  • Bad Honnef
  • Eitorf
  • Königswinter
  • Much
  • Neunkirchen-Seelscheid
  • Ruppichteroth
  • Windeck
Sozialpsychiatrisches Zentrum (SPZ) Eitorf / Siebengebirge

Sozialpsychiatrisches Zentrum (SPZ) Eitorf / Siebengebirge

Standort: Eitorf

auf Merkliste
Sozialpsychiatrisches Zentrum (SPZ) Eitorf / Siebengebirge
Spinnerweg 51-54, 53783 Eitorf
Tel: 02243 - 847 58 0
Fax: 02243 - 847 58 11
E-Mail: spz(at)awo-bnsu.de
Firma: AWO Kreisverband Bonn / Rhein-Sieg e.V.
Träger:
Ansprechperson: Nora Babinsky

Wenn die Seele erkrankt

Die Seele braucht bei Krankheit genauso Hilfe wie unser Körper.

Das Sozialpsychiatrische Zentrum (SPZ) der Arbeiterwohlfahrt in Eitorf hilft Menschen in seelischen Krisen von Anfang an.

Unsere Fachkräfte beraten Sie und Ihre Angehörigen.

Bei Bedarf auch mehrsprachig.

Wenn nötig und gewünscht, organisieren wir weitere Hilfen.

Bei uns oder bei Ihnen zu Hause. Kompetent, verschwiegen und kostenfrei.

 

Vielfältige Hilfen unter einem Dach

Manchmal werden Probleme so groß, dass wir sie allein nicht mehr lösen können.

Und manchmal sehen wir, dass es anderen so geht und können doch nicht helfen.

Nicht selten steht eine seelische Krise oder psychische Erkrankung dahinter.

Dann braucht es professionelle Hilfe.

 

Unsere Angebote:

  • Offene Sprechzeiten für ein erstes Gespräch
  • Beratung und Vermittlung von Hilfen 
  • Offene Treffen für einen freien Austausch (Kontakt- und Beratungsstelle, KoBe)
  • Angebote für ältere Menschen und ihre Angehörigen (Gerontopsychiatrische Beratung)
  • Angebote für Kinder und ihre Eltern (K.I.M. - Kinder im Mittelpunkt)
  • Hilfe im Krisenfall (Ambulant aufsuchender Dienst, AaD)
  • Hilfen im Alltag (Ambulant betreutes Wohnen - zu Kostenfragen wenden Sie sich an uns.)
  • Unterstützung bei der Tagesstruktur (Tagesstätte für psychisch erkrankte Menschen - zu Kostenfragen wenden Sie sich an uns.)

Sie finden unsere einzelnen Angebote auch noch einmal ausführlich erläutert auf diesem Gesundheitsportal

 

Zuständigkeit:
  • Bad Honnef
  • Eitorf
  • Königswinter
  • Much
  • Neunkirchen-Seelscheid
  • Ruppichteroth
  • Windeck
Sozialpsychiatrisches Zentrum (SPZ) Eitorf / Siebengebirge

Kontakt- und Beratungsstelle (KoBe) in Ruppichteroth

Standort: Eitorf

auf Merkliste
Sozialpsychiatrisches Zentrum (SPZ) Eitorf / Siebengebirge
Spinnerweg 51-54, 53783 Eitorf
Tel: 02243-84758-0
Fax: 02243-84758-11
E-Mail: spz(at)awo-bnsu.de
Firma: AWO Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg e.V.
Träger:
Ansprechperson: Nora Babinsky

Wenn Sie nicht alleine sein wollen und den Austausch mit anderen Betroffenen suchen oder Fragen haben, bietet das SPZ Eitorf / Siebengebirge Ihnen an drei Standorten offene Sprechstunden an.

Denn sprechen tut gut und hilft.

Wir treffen uns nach Belieben während der Öffnungszeiten auf einen Kaffee oder Tee, unterhalten uns zwanglos oder spielen Gesellschaftsspiele.

Manchmal machen wir auch gemeinsame Ausflüge.

Und immer ist eine Fachkraft anwesend, die Sie bei Bedarf beraten kann.

 

KoBe Ruppichteroth:

Wo? Wilhelmstraße 15, 53783 Eitorf

Wann? Montag: 9:00 - 12:30 Uhr | Dienstag: 18:00 - 21:00 Uhr | Freitag: 10:00 - 12:00 Uhr

Zuständigkeit:
  • Bad Honnef
  • Eitorf
  • Königswinter
  • Much
  • Neunkirchen-Seelscheid
  • Ruppichteroth
  • Windeck
Sozialpsychiatrisches Zentrum (SPZ) Eitorf / Siebengebirge

Kontakt- und Beratungsstelle (KoBe) in Königswinter-Niederdollendorf

Standort: Eitorf

auf Merkliste
Sozialpsychiatrisches Zentrum (SPZ) Eitorf / Siebengebirge
Spinnerweg 51-54, 53783 Eitorf
Tel: 02243 - 847 58 0
Fax: 02243 - 847 58 11
E-Mail: spz(at)awo-bnsu.de
Firma: AWO Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg e.V.
Träger:
Ansprechperson: Nora Babinsky

Wenn Sie nicht alleine sein wollen und den Austausch mit anderen Betroffenen suchen oder Fragen haben, bietet das SPZ Eitorf / Siebengebirge Ihnen an drei Standorten offene Sprechstunden an. Auch in Königswinter.

Denn sprechen tut gut und hilft.

Wir treffen uns nach Belieben während der Öffnungszeiten auf einen Kaffee oder Tee, unterhalten uns zwanglos oder spielen Gesellschaftsspiele.

Manchmal machen wir auch gemeinsame Ausflüge.

Und immer ist eine Fachkraft anwesend, die Sie bei Bedarf beraten kann.

 

KoBe Königswinter - Niederdollendorf:

Wo? Hauptstraße 109, 53639 Königswinter

Wann? Donnerstag: 9:00 - 12:00 Uhr

Zuständigkeit:
  • Bad Honnef
  • Eitorf
  • Königswinter
  • Much
  • Neunkirchen-Seelscheid
  • Ruppichteroth
  • Windeck
Sozialpsychiatrisches Zentrum (SPZ) Eitorf / Siebengebirge

Ambulant betreutes Wohnen

Standort: Eitorf

auf Merkliste
Sozialpsychiatrisches Zentrum (SPZ) Eitorf / Siebengebirge
Spinnerweg 51-54, 53783 Eitorf
Tel: 02243 - 847 58 0
Fax: 02243 - 847 58 11
E-Mail: spz(at)awo-bnsu.de
Firma: AWO Kreisverband Bonn / Rhein-Sieg
Träger:
Ansprechperson: Nora Babinsky

Wenn es Ihnen schwerfällt, Ihren Alltag selbständig zu bewältigen oder zu gestalten, helfen wir Ihnen durch:

  • Gespräche zur Entlastung
  • Begleitung zu Arztterminen oder zu Behörden
  • Organisation von Haushalt und Einkäufen
  • Förderung der seelischen Stabilität
  • Unterstützung bei der Freizeitgstaltung

Unser Angebot richtet sich an seelisch behinderte Menschen ab 18 Jahren aus dem Gemeinden Eitorf und Windeck.

Unsere Hilfe wird genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Und Sie bekommen eine feste Ansprechpartnerin oder einen festen Ansprechpartner für Ihre Anliegen.

Die Kosten für das ambulant betreute Wohnen übernimmt bei Menschen mit geringem Einkommen ganz oder teilweise der Landschaftsverband Rheinland (LVR).

Zuständigkeit:
  • Eitorf
  • Windeck
Sozialpsychiatrisches Zentrum Eitorf / Siebengebirge

Tagesstätte für psychisch erkrankte Menschen

Standort: Eitorf

auf Merkliste
Sozialpsychiatrisches Zentrum Eitorf / Siebengebirge
Siegstraße 16, 53783 Eitorf
Tel: 02243 - 847 58 0
Fax: 02243 - 847 58 11
E-Mail: spz(at)awo-bnsu.de
Firma: AWO Kreisverband Bonn / Rhein-Sieg
Träger:
Ansprechperson: Nora Babinsky

Wenn Sie sich alleine zu Hause nicht gut beschäftigen können, bieten wir Ihnen Hilfe durch Gemeinschaft.

Wir sind eine Tagesstätte für seelisch behinderte Menschen ab 18 Jahren und haben montags bis freitags jeweils von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet.

Hier finden Sie einen sicheren Rahmen und genauso viel Unterstützung, wie Sie brauchen.

Am Vormittag können Sie sich bis zum gemeinsamen Mittagessen in der Holzwerkstatt, dem Kreativbereich oder der Hauswirtschaft betätigen.

Das Nachmittagsprogramm bietet Raum für Bewegunf, Entspannung, Gespräche und Musik.

Und immer haben Sie eine feste Ansprechpartnerin oder einen festen Ansprechpartner für Ihre Anliegen.

 

Die Kosten für die Tagesstätte übernimmt bei Menschen mit geringen Einkommen ganz oder teilweise der Landschaftsverband Rheinland (LVR)

Zuständigkeit:
  • Bad Honnef
  • Eitorf
  • Königswinter
  • Much
  • Neunkirchen-Seelscheid
  • Ruppichteroth
  • Windeck
Wohnheim Hennef

Wohnheim für psychisch Erkrankte mit Suchtproblematik

Standort: Hennef

auf Merkliste
Wohnheim Hennef
Kurhausstraße a 105, 53773 Hennef
Tel: 02242-873100
Fax: 02242-8731015
E-Mail: wh-hennef(at)awo-bnsu.de
Firma: Wohnheim Hennef
Träger: Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg e.V.
Ansprechperson: Annette Plate

Ein Angebot für Menschen mit psychischer Erkrankung in Verbindung mit einer Suchtproblematik, die abstinent leben wollen.

BeWo - Angebot für ausgezogene Bewohner

Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
Hilfe für Helfende

Unterstützung und Entlastung im Alltag in Ihrem Zuhause

Standort: Hennef

auf Merkliste

Hilfe für Helfende
Steinstr. 26, 53773 Hennef
Tel: 02241 79098
Fax:
E-Mail: mail(at)hilfe-fuer-helfende.de
Firma: Hilfe für Helfende
Träger: Frau Cornelia Rave
Ansprechperson: Cornelia Rave + Cathrin Schrader
Zuständigkeit:
  • Hennef
  • Sankt Augustin
  • Siegburg
  • Troisdorf
freier Anbieter

Betreutes Wohnen
Ralf Erlenkämper

Standort: Köln

auf Merkliste
freier Anbieter
Kurfürstenstraße 29, 50678 Köln
Tel: (0221) 312207
Fax: (0221) 312207
E-Mail: erlenkaemper(at)netcologne.de
Firma: freier Anbieter
Träger: freier Anbieter
Ansprechperson: Ralf Erlenkämper (Dipl.-Psych.)
Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
Kontakt- und Beratungsstellen

Kontaktstelle-Nebenstelle Königswinter

Standort: Königswinter

auf Merkliste
Kontakt- und Beratungsstellen
Hauptstraße 109, 53639 Königswinter
Tel: 0172-7364635
Fax:
E-Mail: kobe(at)awo-bnsu.de
Firma: Sozialpsychiatrisches Zentrum
Träger: Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg e.V.
Ansprechperson: Frau Fesser

Die Kontaktstelle befindet sich in Königswinter-Niederdollendorf und ist geöffnet:

  • jeden Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr

Für Nachfragen erreichen Sie uns über die angegebene Telefonnummer oder auch unter den Rufnummern 02243-847580 oder 0172-7364635.

Zuständigkeit:
  • Bad Honnef
  • Königswinter
freier Anbieter

Betreutes Wohnen-Betreutes Leben-Frau Patricia Marschall

Standort: Königswinter

auf Merkliste
freier Anbieter
Bergstraße 32, 53639 Königswinter
Tel: 02223-900183
Fax: 02223-900184
E-Mail: BetreutesLeben(at)t-online.de
Firma: freier Anbieter
Träger:
Ansprechperson: Patricia Marschall

Betreutes Leben bietet als Träger mit modernen Ansätzen der ambulanten sozialpsychiatrischen Versorgung –Ambulant Betreutes Wohnen- für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung, seelischen Beeinträchtigung, geistigen Beeinträchtigung oder Sinnesbeeinträchtigungen, auch mit Mehrfachbehinderungen im Rhei- Sieg-Kreis und Bonn an. Betreutes Leben ist ein ambulantes aufsuchendes Betreuungs-, Unterstützungs-, Beratung-, Anleitung-, Begleitung- und Assistenzangebot, das sich auf Hilfestellung im Bereich Wohnen bezieht und der sozialen Rehabilitation (Inklusion) dient.

Vorrangiges Ziel im Rahmen der Teilhabeplanung ist die Betreuungsleistung der Befähigung des Klienten zu einer möglichst eigenständigen und selbstbestimmten Lebensführung und dessen vollständige Integration in die Gesellschaft.

Zuständigkeit:
  • Alfter
  • Bad Honnef
  • Hennef
  • Königswinter
  • Lohmar
  • Meckenheim
  • Sankt Augustin
  • Siegburg
  • Troisdorf
  • Bonn
GepflegtPflegen

Gut beraten zu Hause pflegen - Beratung, Pflegebegleitung, Kurse, häusliche Schulung, Hausbesuche ,Organisation von Unterstützung, Ausbildung/ Fortbildung/ Schulung

Standort: Königswinter

auf Merkliste
GepflegtPflegen
Alte Winkelgasse 8, 53639 Königswinter
Tel: 0171-8365429
Fax:
E-Mail: gepflegtpflegen(at)t-online.de
Firma: GepflegtPflegen
Träger: GepflegtPflegen
Ansprechperson: Schneider, Karin
Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
Zu Hause-Betreuung

Unterstützungsleistungen im Alltag

Standort: Königswinter

auf Merkliste

Zu Hause-Betreuung
Neuer Weg 20, 53639 Königswinter
Tel: 0224409003177; 0179 6946290
Fax:
E-Mail: clodibus(at)web.de
Firma: Zu Hause-Betreuung
Träger: Frau Michaela Monschau
Ansprechperson: Michaela Monschau

Seit 2011 betreut das durch kontinuierliche Schulungen qualifizierte Team von Zu Hause-Betreuung Senioren, an Demenz erkrankte Menschen, psychisch Kranke und Familien. Wir bieten Entlastungsleistungen im Alltag an, orientieren uns dabei an den Bedürfnissen und Wünschen unserer Klienten (stundenweise Betreuung zur Entlastung pflegender Angehöriger, Begleitung zu Arztbesuchen, Kochen, Spazieren, Freizeitgestaltung; motivationales Training bei Demenz, Stärkung der Ressourcen, Biographiearbeit). Unsere Leistungen werden finanziell von den Pflegekassen getragen. Hierzu stehen diverse Finanziertungsmöglichkeiten zur Verfügung. 

 

 

Zuständigkeit:
  • Bad Honnef
  • Hennef
  • Königswinter
  • Sankt Augustin
  • Siegburg
  • Bonn
Stark für Senioren

Unterstützungsangebote für Senioren

Standort: Königswinter

auf Merkliste
Stark für Senioren
Am Weißen Kreuz 3, 53639 Königswinter
Tel: 02244/9390442
Fax:
E-Mail: kontakt(at)starkfuersenioren.de
Firma: Stark für Senioren
Träger: Hans-Jürgen Heinrichs
Ansprechperson: Herr Hans-Jürgen Heinrichs

Guten Tag, ich freue mich, dass Sie den Weg zu meinem Angebot gefunden haben.

 

Ich habe mehrjährige qualifizierte Erfahrungen mit Senioren im Sozialen Dienst in Seniorenzentren. Davor hatte ich viele Jahre mit Menschen in der psychologischen Betreuung und als Massagetherapeut sowie als Dozent in Bildungseinrichtungen gearbeitet. Seit einigen Jahren gebe ich meine Kenntnisse und Erfahrungen sowie meine einfühlsame, achtsame und zuverlässige Art als Seniorenbegleiter in selbstständiger Arbeit weiter.

 

Daher lege ich Ihnen mein qualifiziertes Betreuungsangebot ans Herz.

 

Meine Homepage: www.starkfuersenioren .de

 

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Zuständigkeit:
Ambulante Pflegeberatung Hasenbank

Unsere Pflegefachkräfte kommen zu Ihnen nach Hause und beraten sie rund um Ihre Pflegesituation.

Standort: Königswinter

auf Merkliste
Ambulante Pflegeberatung Hasenbank
Siefenweg 8, 53639 Königswinter
Tel: 02244 8799652
Fax:
E-Mail: buero(at)pflegeberatung-hasenbank.de
Firma: Pflegeberatung Eugen Hasenbank
Träger: Ambulante Pflegeberatung Hasenbank
Ansprechperson: Eugen Hasenbank

Pflegeversicherung verstehen und optimal für sich nutzen!

 

 

 

Unsere Pflegefachkräfte kommen zu Ihnen nach Hause und beraten sie rund um Ihre Pflegesituation.

 

 Unsere Leistungen:

 

  • Pflegeberatungen nach § 37,3 
  • Pflegegrad Antrag
  • Widerspruch bei Ablehnung
  • Vorbereitung auf die Begutachtung
  • Beratung zu Hilfsmitteln 
  • Beantragung Schwerbehindertenausweis SGB 9
  • Antrag Verhinderungspflege für Privatpersonen
  • Optimierung der Pflegegelder (mehr Geld)
  • Häusliche Schulungen für pflegende Angehörige
  • Suche nach einem Pflegeheim und Pflegedienst

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
TALGOLD

Beratung & Entlastung von pflegenden Angehörigen und pflegenden Eltern - Betreuung von Menschen mit Demenz und von Kindern mit Behinderungen- Unterstützung im Alltag

Standort: Königswinter

auf Merkliste
TALGOLD
Hauptstrasse 497, 53639 Königswinter
Tel: 02224 1222498
Fax:
E-Mail: info(at)talgold.de
Firma: TALGOLD
Träger: Gabriele Wirth-Dlemi
Ansprechperson: Frau Gabriele Wirth DIemi
Zuständigkeit:
  • Bad Honnef
  • Hennef
  • Königswinter
  • Niederkassel
  • Sankt Augustin
  • Siegburg
  • Troisdorf
  • Bonn
freier Anbieter

Betreutes Wohnen
Chara -Freude am Leben-

Standort: Lohmar

auf Merkliste
freier Anbieter
Kapellenstraße d 17, 53797 Lohmar
Tel: 02241-382954
Fax: 02241-382366
E-Mail: ruthzwick(at)chara-online.de
Firma: freier Anbieter
Träger: freier Anbieter
Ansprechperson: Ruth Zwick
Zuständigkeit:
Sozialpsychiatrisches Zentrum für den linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis

Betreutes Wohnen

Standort: Meckenheim

auf Merkliste
Sozialpsychiatrisches Zentrum für den linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis
Adolf-Kolping-Straße 5, 53340 Meckenheim
Tel: 02225-99976-0
Fax: 02225-9997622
E-Mail: spz(at)skm-rhein-sieg.de
Firma: Sozialpsychiatrisches Zentrum für den linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis
Träger: SKM-Kath. Verein für soziale Dienste im Rhein-Sieg-Kreis e.V.
Ansprechperson: Peter Schneider, BeWo Koordinator

Betreutes Wohnen (BeWo) richtet sich an psychisch erkrankte  Menschen, die bei der Bewältigung ihres Alltags in der eigenen Wohnung regelmäßig Hilfe und Unterstützung brauchen.

Der Hilfebedarf wird in einem Gespräch mit dem Bezugsbetreuer erfasst und kann individuell sehr unterschiedlich sein:

  • Unterstützung im Haushalt und beim Einkauf
  • Umgang mit der Erkrankung und Arztbesuche
  • Tagestruktur und Freizeitgestaltung
  • Themen wie Arbeit, Beziehungen, Umgang mit Krisen u.a.

Die Anfrage für Bewo richten Sie bitte telefonisch, schriftlich, persönlich oder per Email ans SPZ. Bei der Antragstellung beimm zuständigen Kostenträger erhalten sie unsere Unterstützung.

 

 

Zuständigkeit:
  • Alfter
  • Bornheim
  • Meckenheim
  • Rheinbach
  • Swisttal
  • Wachtberg
Sozialpsychiatrisches Zentrum für den linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis

Kontakt- und Beratungsstelle Meckenheim

Standort: Meckenheim

auf Merkliste

Sozialpsychiatrisches Zentrum für den linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis
Adolf-Kolping-Straße 5, 53340 Meckenheim
Tel: 02225-99976-0
Fax: 02225-99976-22
E-Mail: spz(at)skm-rhein-sieg.de
Firma: Sozialpsychiatrisches Zentrum für den linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis
Träger: SKM-Kath. Verein für soziale Dienste im Rhein-Sieg-Kreis e.V.
Ansprechperson: Melina Rümmler

Die Kontaktstelle ist ein niedrigschwelliges Kontakt- und Beratungsangebot für psychisch erkrankte Menschen. 

In der Kontaktstelle können Sie

  • Kontakte knüpfen und eine angenehme Zeit verbringen
  • Gespräche mit den anderen Besuchern führen
  • sich Rat und Unterstützung holen
  • gemeinsame Mahlzeiten einnehmen und
  • Ideen für ihre Freizeitgestaltung holen.

Öffnungszeiten:

Montag und Mittwoch  13:30 - 15:30

Freitag: 10:00-13:00 Uhr

Samstag und andere Termine: nach Aushang im SPZ

Sie können uns jederzeit Telefonisch auch ausserhalb der Öffnungszeiten telefonisch oder per Mail kontaktieren

Zuständigkeit:
  • Alfter
  • Bornheim
  • Meckenheim
  • Rheinbach
  • Swisttal
  • Wachtberg
Sozialpsychiatrisches Zentrum für den linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis

Beratungsstelle SPZ linksrheinischer Rhein-Sieg-Kreis

Standort: Meckenheim

auf Merkliste
Sozialpsychiatrisches Zentrum für den linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis
Adolf-Kolping-Straße 5, 53340 Meckenheim
Tel: 02225-99976-0
Fax: 02225-99976-22
E-Mail: spz(at)skm-rhein-sieg.de
Firma: Sozialpsychiatrisches Zentrum für den linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis
Träger: SKM-Kath. Verein für soziale Dienste im Rhein-Sieg-Kreis e.V.
Ansprechperson: Rodger Ody, Ingrid Mönninghoff

Die Angebote des SPZ im Überblick:

  • Information, Beratung und Hilfen für psychisch erkrankte Menschen und deren Angehörige
  • Information, Beratung und Hilfen für dementiell erkrankte Menschen und deren Angehörige
  • Kontakt- und Beratungsstellen in Meckenheim und Bornheim
  • Tagesstätte
  • Betreutes Wohnen
  • ambulant aufsuchender Dienst
  • Angebot für psychisch kranke Eltern und ihre Kinder
  • Marte Meo
  • Rehasportangebot
  • Peer-Beratung
  • Soziotherapie
  • Zuverdienstangebote
Zuständigkeit:
  • Alfter
  • Bornheim
  • Meckenheim
  • Rheinbach
  • Swisttal
  • Wachtberg
Sozialpsychiatrisches Zentrum

Tagesstätte

Standort: Meckenheim

auf Merkliste
Sozialpsychiatrisches Zentrum
Adolf-Kolping-Straße 5, 53340 Meckenheim
Tel: 02225-99976-0
Fax: 02225-99976-22
E-Mail: spz(at)skm-rhein-sieg.de
Firma: Sozialpsychiatrisches Zentrum
Träger: SKM - Kath. Verein für soziale Dienste im Rhein-Sieg-Kreis e.V.
Ansprechperson: Vera Terspecken, Eva Schliefer, Katja Roth, Anja Blumhöfer

 

In der Tagestätte finden Sie neue Kontakte, Menschen zum Reden, eine offene, vertrauensvolle Atmosphäre, gute Ideen, was man mit seinem Leben alles anfangen kann. Gruppen und Tagesstruktur geben Ihnen Sicherheit, Neues auszuprobieren und Dinge in Angriff zu nehmen. Die Tagestätte kann von psychisch erkrankten Menschen aus dem linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis besucht werden.

 

 

Es erwarten Sie:

  • viel Platz in freundlichen Räumen
  • Frühstückspause und Mittagessen
  • handwerkliches und gestalterisches Arbeiten
  • Ausflüge in die Umgebung
  • Arbeiten in Haus und Hof
  • Lernprogramme am Computer
  • Gruppenarbeit und Projekte
  • Sportangebot
  • Begleitung im Umgang mit Behörden und Ärzten
  • Entwicklung von Berufs- und Lebensperspektiven

Haben Sie Interesse? Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin für ein Informationsgespräch. Dort werden die Voraussetzungen für die Aufnahme in die Tagestätte geklärt. Jeder Teilnehmer besucht die Tagesstätte an mindestens drei Tagen die Woche. Im Bedarfsfall steht ein Fahrdienst zur Verfügung.

 

Zuständigkeit:
  • Alfter
  • Bornheim
  • Meckenheim
  • Rheinbach
  • Swisttal
  • Wachtberg
ADele - mit Alzheimer und Depression leben lernen

ADele-Sprechstunde (Depression, psychiatrische Erkrankung, Demenz)

Standort: Meckenheim

auf Merkliste
ADele - mit Alzheimer und Depression leben lernen
Adolf-Kolping-Str. 2, 53340 Meckenheim
Tel: 02225-99976 23
Fax:
E-Mail: adele(at)skm-rhein-sieg.de
Firma: ADele - mit Alzheimer und Depression leben lernen
Träger: SKM - Katholischer Verein für Soziale Dienste e.V.
Ansprechperson: Renate Brand und Alexandra Wieschollek

ADele ist eine Beratungsstelle, die sich an ältere Menschen richtet, die an einer psychiatrischen Erkrankung, wie z. B. Demenz oder Depressionen leiden. Hier können neben den Betroffenen auch die Angehörigen der Erkrankten Rat und Hilfe finden. ADele ist zuständig für Einwohner aus dem linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis

Zuständigkeit:
  • Alfter
  • Bornheim
  • Meckenheim
  • Rheinbach
  • Swisttal
  • Wachtberg
regio.care Pflege-und Betreuungsteam Meckenheim

regio.care Pflege-und Betreuungsteam Meckenheim - Wir helfen dort, wo Sie Sich Wohlfühlen!

Standort: Meckenheim

auf Merkliste

regio.care Pflege-und Betreuungsteam Meckenheim
Baumschulenweg 19, 53340 Meckenheim
Tel: 02225 | 888 08 68
Fax: 02225 | 836 26 81
E-Mail: meckenheim(at)regio.care
Firma: Rheinbacher Pflege- und Betreuungsteam GmbH
Träger: Regio.care GmbH
Ansprechperson: Frau Anja Welter | Herr Burkhard Hammer

Grundpflege

Behandlungspflege

Pflegeberatung

Verhinderungspflege

Entlastungsleistungen

Beratungsbesuche nach § 37,3 SGB XI

ambulant betreute Wohngemeinschaften

Zuständigkeit:
  • Meckenheim
  • Wachtberg
Sozialpsychiatrisches Zentrum

Fips - Angebot für Familien in psychischen Krisen

Standort: Meckenheim

auf Merkliste
Sozialpsychiatrisches Zentrum
Adolf-Kolping-Straße 2, 53340 Meckenheim
Tel: 02225-999760
Fax: 02225-9997622
E-Mail: spz(at)skm-rhein-sieg.de
Firma: Sozialpsychiatrisches Zentrum
Träger: SKM Rhein-Sieg e.V.
Ansprechperson: Carina Katzer undBeate Schönborn

Fips richtet sich an Kinder und Jugendliche, die in Familien aufwachsen, in denen ein oder beide Elternteile psychisch erkrank sind. Durch jahrelange Kooperation mit den Jugendhilfezentren in der Region wurde deutlich, dass Kinder und Jugendliche aus psychisch belasteten Elternhäusern spezielle Hilfe benötigen.

In Kooperation mit dem Caritasverband bieten wir im linksrheinische Kreisgebiet das Gruppenangebot "Bärenstark" für Kinder psychisch erkankter Eltern an

Termine nach Absprache

 

 

Zuständigkeit:
  • Alfter
  • Bornheim
  • Meckenheim
  • Rheinbach
  • Swisttal
  • Wachtberg
Sozialpsychiatrisches Zentrum

Angehörigenberatung

Standort: Meckenheim

auf Merkliste
Sozialpsychiatrisches Zentrum
Adolf-Kolping-Straße 5, 53340 Meckenheim
Tel: 02225-99976-0
Fax: 02225-99976-22
E-Mail: spz(at)skm-rhein-sieg.de
Firma: Sozialpsychiatrisches Zentrum
Träger: SKM - Kath. Verein für soziale Dienste im Rhein-Sieg-Kreis e.V.
Ansprechperson: Rodger Ody

Beratung von Angehörigen rund um Themen zu psychiatrischen Erkrankungen von Betroffenen aller Altersgruppen, z.B. bei Depression, Alzheimer und Demenz, aber auch für die Zielgruppe von Kindern psychisch belasteter Eltern.

Termine nach Vereinbarung

Zuständigkeit:
  • Alfter
  • Bornheim
  • Meckenheim
  • Rheinbach
  • Swisttal
  • Wachtberg
Beratungsstelle

Beratungsstelle für psychisch erkrankte Menschen im höheren Lebensalter, demenzerkrankte Menschen und deren Angehörige.

Standort: Meckenheim

auf Merkliste

Beratungsstelle
Adolf-Kolping-Str. 2, 53340 Meckenheim
Tel: 02225/9997624
Fax: 02225 / 999 76-22
E-Mail: adele(at)skm-rhein-sieg.de
Firma: SKM Katholischer Verein für soziale Dienste im Rhein-Sieg-Kreis e.V.
Träger: Sozialpsychiatrisches Zentrum
Ansprechperson: Alexandra Wieschollek

Telefonische Sprechstunden, dienstags 15:00-16:00 Uhr unter 0177 6421259 Frau Wieschollek. Donnerstags 0152 03309255 Frau Renate Brand. Beratungsgespräche im häuslichen Umfeld oder in unseren Büros nach Terminabsprache.

MusikCafé ADele - Musik, Tanz und Begegnung für Menschen mit Demenz und deren Angehörige, Freunde, Begleiter ... Jeden zweiten Dienstag im Monat im katholischen Familienbildungswerk in Meckenheim.

 

 

Zuständigkeit:
  • Alfter
  • Bornheim
  • Meckenheim
  • Rheinbach
  • Swisttal
  • Wachtberg
Tagespflege am Kottenforst

regio.care Tagespflege ''Am Kottenforst'' -Gemeinschaft erleben - Freundschaften pflegen!

Standort: Meckenheim

auf Merkliste

Tagespflege am Kottenforst
Baumschulenweg 19, 53340 Meckenheim
Tel: 02225 836 26 70
Fax: 02225 836 26 81
E-Mail: kottenforst(at)regio.care
Firma: regio.care
Träger:
Ansprechperson: Frau Elisabeth Wiebe | Frau Sandra Kaschinski

Gemeinschaft erleben, Freundschaften pflegen!

Für viele Senioren, die allein leben, ist der Tag in Gesellschaft „der schönste Tag der Woche“.

Tagespflege ist ein perfektes Angebot für Senioren, die sich allein fühlen und/oder wegen körperlicher und psychischer Beeinträchtigungen im Tagesablauf Hilfe benötigen.

Die Tagespflege bietet ein zweites Zuhause, indem der Tag gemeinsam mit anderen Menschen verbracht werden kann.

Für pflegende Angehörige schafft die Tagespflege eine Auszeit vom Pflegealltag.

Genau aus diesem Grund hat die Pflegeversicherung ein eigenes Budget nur für die Tagespflege geschaffen.

Zuständigkeit:
  • Alfter
  • Meckenheim
  • Rheinbach
  • Swisttal
  • Wachtberg
SPZ Meckenheim

SPZ Meckenheim - BEA - Alltagsbegleitung

Standort: Meckenheim

auf Merkliste
SPZ Meckenheim
Adolf-Kolping-Straße 5, 53340 Meckenheim
Tel: 02225 9997611
Fax: 02225 9997622
E-Mail: bea(at)skm-rhein-sieg.de
Firma: SPZ Meckenheim
Träger: SKm -Rhein-Sieg
Ansprechperson: Sandra Dahmen

 

Betreuungs- und Alltagsbegleitungsdienst gemäß SGB XI, § 45 a Abs. 1

 

Für psychisch erkrankte Menschen mit Pflegegrad oder Selbstzahler im linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis ermöglichen unsere ausgebildeten Alltagsbegleiter durch Unterstützung und Begleitung, die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Unterstützungsleistungen:

  • Alltagsbegleitung
  • Haushaltstraining
  • Unterstützung bei Schaffung und Umsetzung einer Alltagsstruktur
  • Demenzbetreuung
  • Angehörigenentlastung
  • Fahrdienste
  • Aktivierungsangebote
  • Botengänge
  • Behördenbegleitung
  • Begleitung zu Arztbesuchen
  • Beratung
  • Gemeinsames Einkaufen

Unsere Leistungen umfassen keine körperbezogenen Pflegemaßnahmen und keine hauswirtschaftlichen Leistungen. Ziel ist es, Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen durch Aktivierung, Unterstützung und Begleitung bei krankheitsbedingten Einschränkungen zu ermöglichen selbstbestimmt zu leben und Resilienzen zu entwickeln. Weiter sollen pflegende Angehörigen durch das Schaffen von Freiräumen entlastet werden. Selbstfürsorge ist besonders für pflegende Angehörige wichtig, sie sind in besonderem Maße gefährdet, selbst psychisch zu erkranken. Der Umfang ergibt sich aus dem Bedarf, Minimum eine Wochenstunde

Zuständigkeit:
  • Alfter
  • Bornheim
  • Meckenheim
  • Rheinbach
  • Swisttal
  • Wachtberg
Caritas-Pflegestation Much/Ruppichteroth

ambulante Pflege

Standort: Much

auf Merkliste
Caritas-Pflegestation Much/Ruppichteroth
Kirchstr. 14, 53804 Much
Tel: 02245-912580
Fax: 02245-912582
E-Mail: cps.much(at)caritas-rheinsieg.de
Firma: Caritas-Pflegestation Much/Ruppichteroth
Träger: Caritasverband Rhein-Sieg e.V., Wilhelmstr. 155-157, 53721 Siegburg
Ansprechperson: Frau Christa Bodarwé

besondere Angebote:

Hausnotruf

Zuständigkeit:
  • Much
  • Neunkirchen-Seelscheid
  • Ruppichteroth
Caritas-Pflegestation Much/Ruppichteroth

Hausnotruf

Standort: Much

auf Merkliste
Caritas-Pflegestation Much/Ruppichteroth
Kirchstr. 14, 53804 Much
Tel: 02245-912580
Fax: 02245-912582
E-Mail: cps.much(at)caritas-rheinsieg.de
Firma: Caritas-Pflegestation Much/Ruppichteroth
Träger: Caritasverband Rhein-Sieg e.V., Wilhelmstr. 155-157, 53721 Siegburg
Ansprechperson: Frau Christa Bodarwé

besondere Angebote:

 

Zuständigkeit:
  • Much
  • Neunkirchen-Seelscheid
  • Ruppichteroth
Sen. Assistenz Engels

Unterstützungsleistungen im Alltag

Standort: Much

auf Merkliste
Sen. Assistenz Engels
Hauptstrasse 12, 53804 Much
Tel: 02245/9154344
Fax: 02245/9154345
E-Mail: info(at)seniorenassistenz-engels.com
Firma: Sen. Assistenz Engels
Träger: Sandra Engels-Pütz
Ansprechperson: Frau Sandra Engels-Pütz
  • mobile Demenzbetreuung
  • Begleitung/Unterstützung bei Behördengängen, Schriftwechsel, Arzt-/Therapiebesuche,
  • Alltagshilfe bei Einkäufen, Kochen, Spaziergängen, Konzert-/Theaterbesuchen
  • Gedächtnis-/Sturzprophylaxetraining
  • Information/Betreuung bei Pflegethemen, Wohnraumanpassungen, nach Krankenhausaufenthalten, bei Patientenverfügung, Vollmachten und Testamenten
  • Durchführung und Kontrolle des Abrechnungs-Schriftverkehr bei privat Versicherten mit oder ohne Beihilfe

Wir arbeiten unter den Qualitäts- und Ethikrichtlinien der Bundesvereinigung der Senioren-Assistenten Deutschland e.V. (www.bdsad.de)

Zuständigkeit:
  • Lohmar
  • Much
  • Neunkirchen-Seelscheid
  • Ruppichteroth
  • Siegburg
Betreuungsdienst für Jung und Alt

Betreuungsdienst für Jung und Alt

Standort: Neunkirchen-Seelscheid

auf Merkliste
Betreuungsdienst für Jung und Alt
Walzenrather Straße 23, 53819 Neunkirchen-Seelscheid
Tel: 02247 900610
Fax:
E-Mail: gosdeck(at)freenet.de
Firma: Frau Gosdeck Schulz
Träger:
Ansprechperson: Frau Gosdeck Schulz

Individuelle Hilfen, auf die Bedürfnisse abgestimmt

Arutbegleitungen, Behördengänge nebst Schriftverkehr

Wahrnehmung sozialer Kontakte

Unterstützung im Alltag 

Ich berate Sie gerne in einem kostenlosen Erstgespräch.

Bei einem vorhandenen Pflegegrad werden die durch meine Tätigkeit anfallenden Kosten von ihrer Krankenkasse übernommen. 

Zuständigkeit:
  • Hennef
  • Lohmar
  • Much
  • Neunkirchen-Seelscheid
  • Ruppichteroth
  • Siegburg
Fachliche Betreuung für Jung und Alt bei Ihnen Zuhause

Fachliche Betreuung für Jung und Alt bei Ihnen Zuhause

Standort: Neunkirchen-Seelscheid

auf Merkliste
Fachliche Betreuung für Jung und Alt bei Ihnen Zuhause
Weilersberg 4, 53819 Neunkirchen-Seelscheid
Tel: 02247 7262
Fax:
E-Mail: Seltmann.sylvia(at)web.de
Firma: Frau Seltmann
Träger:
Ansprechperson: Frau Seltmann

Entlastung ( Häuslichkeit)

Entlastung im Alltag bei der Haushaltsführung

Entlastung im Alltag durch individuelle Hilfen

Zuständigkeit:
  • Lohmar
  • Much
  • Neunkirchen-Seelscheid
Alltagsbegleitung Birgit Becker

Alltagsbegleitung Birgit Becker

Standort: Niederkassel

auf Merkliste
Alltagsbegleitung Birgit Becker
Johannesstraße 3, 53859 Niederkassel
Tel: 0163 8522074
Fax:
E-Mail: Birgit.becker65(at)t-online.de
Firma: Birgit Becker
Träger: Alltagsbegleitung Becker
Ansprechperson: Frau Becker

Ich biete Begleitung zu Artztbesuchen, Hilfe beim Einkauf, sowie Begleitung bei Spaziergängen.

Zuständigkeit:
  • Bad Honnef
  • Hennef
  • Niederkassel
  • Sankt Augustin
  • Siegburg
  • Troisdorf
Sozialpsychiatrisches Zentrum für Troisdorf, Lohmar und Niederkassel

Kontaktstelle- Nebenstelle Niederkassel

Standort: Niederkassel

auf Merkliste
Sozialpsychiatrisches Zentrum für Troisdorf, Lohmar und Niederkassel
Kopernikusstraße 2, 53859 Niederkassel
Tel: 02241-805038 (SPZ Troisdorf)
Fax: 02241-72525
E-Mail: spz(at)diakonie-sieg-rhein.de
Firma: Sozialpsychiatrisches Zentrum für Troisdorf, Lohmar und Niederkassel
Träger: Diakonisches Werk des Ev. Kirchenkreises An Sieg und Rhein
Ansprechperson: Frau Tschiesche

Die Angebote der Kontaktstelle im Überblick

  • Café
  • Kontakte knüpfen
  • Bekannte und Freunde treffen
  • Freizeit gestalten
  • Orientierungshilfen
  • Vermittlung zu anderen Angeboten des Hauses

Öffnungszeiten:

Freitag  von 9-12 Uhr

in der Evangelischen Emmauskirche,

Kopernikusstraße 2, Niederkassel

Weitere Öffnungszeiten in Troisdorf: siehe Kontaktstelle für Troisdorf, Lohmar und Niederkassel

Zuständigkeit:
  • Lohmar
  • Niederkassel
  • Troisdorf
PROMEDICA PLUS Rhein Sieg Nord

Vermittlung von 24h Pflege- und Betreuungskräften

Standort: Niederkassel

auf Merkliste

PROMEDICA PLUS Rhein Sieg Nord
Pastor-Hochherz-Str. 132, 53859 Niederkassel
Tel: 02208/506 58 34
Fax: 02208769913
E-Mail: rhein-sieg-nord(at)promedicaplus.de
Firma: PROMEDICA PLUS Rhein Sieg Nord
Träger: PROMEDICA PLUS
Ansprechperson: Herr Hans-Martin Fischer
Zuständigkeit:
  • Bad Honnef
  • Eitorf
  • Hennef
  • Königswinter
  • Much
  • Neunkirchen-Seelscheid
  • Niederkassel
  • Ruppichteroth
  • Sankt Augustin
  • Siegburg
  • Troisdorf
  • Windeck
Leben mit Autismus e.V. Bonn / Rhein-Sieg / Eifel

Unterstützungsleistungen im Alltag - Inklusive Freizeitangebote

Standort: Rheinbach

auf Merkliste
Leben mit Autismus e.V. Bonn / Rhein-Sieg / Eifel
Euskirchener Weg 39, 53359 Rheinbach
Tel: 02226 8940718
Fax:
E-Mail: info(at)lebenmitautismus.de
Firma: Leben mit Autismus e.V. Bonn / Rhein-Sieg / Eifel
Träger: Leben mit Autismus e.V. Bonn / Rhein-Sieg / Eifel
Ansprechperson: nn
Zuständigkeit:
  • gesamtes Gebiet
regio.care Pflege-und Betreuungsteam Rheinbach

Ambulante Pflege

Standort: Rheinbach

auf Merkliste