Kategorie Senioren- organisationen

Senioren: Seniorenorganisationen

Angebote für:

Bezeichnung des Angebotes
PLZ
Stadt
Pfarrheim St. Marien–Rhöndorf, Frankenweg 127, 53604 Bad Honnef :
ZWAR
53604
Bad Honnef
Pfarrheim St. Marien–Rhöndorf, Frankenweg 127, 53604 Bad Honnef
Frankenweg 127
53604 Bad Honnef
Tel.
Fax
E-Mail
Ansprechpartner: Frau Schlegel

besondere Angebote:

siehe WEB-Seite

Zuletzt aktualisiert am: 11.05.2016 - 13:45

Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e. V.:
Bundesarbeitsgemeinschaft für Senioren-Organisationen
53111
Bonn
Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e. V.
Thomas-Mann-Str. 2-4
53111 Bonn
Tel. 0228/24 99 93 0
Fax 0228/24 99 93 20
E-Mail kontakt@noSpam.bagso.de
Ansprechpartner: Dr. Lena Dorin

Zuletzt aktualisiert am: 05.07.2018 - 12:58

ZWAR-Gruppe Hennef:
ZWAR
53773
Hennef
ZWAR-Gruppe Hennef
Frankfurter Str. 97
53773 Hennef
Tel.
Fax
E-Mail
Ansprechpartner:

besondere Angebote

Zuletzt aktualisiert am: 01.04.2016 - 07:00

Netzwerk Senioren Königswinter:
Informationseinrichtung für Senioren
53639
Königswinter
Netzwerk Senioren Königswinter
Haus Heisterbach
53639 Königswinter
Tel. 0222392360
Fax 02223 923622
E-Mail info@noSpam.senioren-koenigswinter.de
Ansprechpartner: Jochen Beuckers

Zuletzt aktualisiert am: 03.12.2019 - 12:29

Caritas Rhein-Sieg:
ZWAR Gruppe
53804
Much
Caritas Rhein-Sieg
Klosterstraße 4a
53804 Much
Tel. 02241 1209307
Fax
E-Mail claudia.gabriel@noSpam.caritas-rheinsieg.de
Ansprechpartner:

Treffen alle zwei Wochen montags um 18:30 Uhr im Jugendzentrum Much; Klosterstraße 4 a

Zuletzt aktualisiert am: 28.11.2019 - 08:11

Rheinbacher Seniorenforum e.V.:
Unterstützung und Beratung von Senioren, Taschengeldbörse
53359
Rheinbach
Rheinbacher Seniorenforum e.V.
Dahlemstr. 13
53359 Rheinbach
Tel. 02225/60 87 690
Fax
E-Mail info@noSpam.rheinbacher-seniorenforum.de
Ansprechpartner: Herrn Henning Horn

     

  • Wir unterstützen ältere Menschen in schwierigen Alltagssi­tuationen und problematischen Lebenslagen. Sie können uns mit allen Problemen und Sorgen jederzeit ansprechen.
  • Wir helfen beim Austausch mit Behörden und sonstigen Insti­tutionen.

  • Wir beraten über Unterstützungsmöglichkeiten und Unter­stützungseinrichtungen insbesondere bei der Pflege und der ärztlichen Versorgung.

  • Wir führen für Sie Projekte zur aktuellen und zukünftigen Verbesserung der Lebenssituation von älteren Menschen durch.

  • Wir bieten Ihnen Informationsveranstaltungen zu seniorenre­levanten Themen insbesondere über die Folgen des demo­grafischen Wandels an.

  • Wir vertreten Senioreninteressen gegenüber Politik, Behör­den, Öffentlichkeit.

  • Wir stärken die Zusammenarbeit und Netzwerkbildung mit anderen in der Seniorenarbeit tätigen Organisationen und Einzelpersonen.

  • Wir organisieren die Durchführung kleinerer Tätigkeiten zwischen Schülern und Senioren im Rahmen einer Taschengeldbörse.
  •  

Zuletzt aktualisiert am: 10.11.2017 - 07:19

ZWAR Siegburg:
ZWischen Arbeit und Ruhestand - Gemeinsame Freizeitgestaltung, solziale Kontakte knüpfen und mehr
53721
Siegburg
ZWAR Siegburg
Mühlenstrasse 14
53721 Siegburg
Tel. 02241961414
Fax
E-Mail zwargruppesiegburg@noSpam.gmail.com
Ansprechpartner:

 

Freie Zeit selbst gestalten

 

Denken Sie auch darüber nach, wie Sie in Zukunft Ihre Freizeit in unserer Stadt verbringen wollen?

 

Möchten Sie ihre Aktivitäten ungebunden an eine Organisation oder einen Verwein organisieren?

 

Wollen Sie das mit netten Menschen, die Ihre Interessen teilen ?

 

Überlegen Sie vielleicht, wie Sie solche Menschen ungezwungen kennenlernen können?*

 

Dann ist die ZWAR-Gruppe Siegburg das richtige Angebot für Sie!!

 

Das ZWAR Netzwerk Konzept

 

Die etwas andere Gruppe für Menschen ab 55!

 

In NRW gibt es sie bereits in rund 70 Kommunen.

 

ZWAR-Netzwerke sind Gruppen, in denen sich interessierte Menschen ab 55 in ihrem Ort treffen, um gemeinsam und in Eigenregie ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten.

 

Jeder Mensch ab 55 ist hier herzlich willkommen. ZWAR- Netzwerke sind keine Vereine, sie sind überparteilich und konfessionell ungebunden.

 

ZWAR steht für "Zwischen Arbeit und Ruhestand"

 

Wie funktioniert ein ZWAR-Netzwerk?

 

Das Besondere an ZWAR- Netzwerken ist, dass sie basisdemokratisch und selbstorganisiert sind. Das heißt, es gibt keine vorgegebene Struktur oder Hierarchie – auch einen Animateur oder eine Satzung sucht man hier vergeblich, von Mitgliedsbeiträgen ganz zu schweigen.

 

 

Praktisch treffen sich die Teilnehmenden eines ZWAR- Netzwerks alle zwei Wochen zum sogenannten Basisgruppentreffen. Hier planen und verabreden sie Aktivitäten und Projekte, auf die sie Lust haben. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer kann sich hier einbringen, Vorschläge machen und mitorganisieren.

 

 

 

Besuche uns einfach bei den Basistreffen

 

Wir treffen uns alle 14 Tage Montags um 17.30 Uhr im Sankt-Servatius-Haus, Mühlenstrasse, 14, 53721 Siegburg.
Die nächsten Termine erfährst unter der angegebenen Mailadresse

 

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am: 28.11.2019 - 09:09

Seniorenbüro der Gemeinde Swisttal:
Hilfe für die älteren Einwohnerinnen und Einwohner ab 50 Jahre durch Rat und Tat!
53913
Swisttal
Seniorenbüro der Gemeinde Swisttal
Am Kottengrover Maar 82
53913 Swisttal
Tel. 02254/600 999
Fax
E-Mail endy-swisttal@noSpam.t-online.de oder seniorenbuero-swisttal@noSpam.t-online.de
Ansprechpartner: Herr Gerhard Endruschat

Das Ziel des Seniorenbüros ist, dass die älteren Einwohner/innen so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung wohnen bleiben können. 

Dabei helfen wir kompetent, kostenlos und parteipolitisch neutral und unabhängig von Kirchen. Alle Mitarbeiter/innen sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. 

Die 3 Beratungsstellen des Seniorenbüros befinden sich in den 3 größeren Orten der Gemeinde. Wir besuchen auch die Menschen, die nicht zu den Berater/innen kommen können. 

Dazu haben wir in fast allen der kleineren Gemeindeorte Ansprechpersonen für die älteren Menschen, die von den Mitarbeiter/Innen des Seniorenbüros unterstützt werden, wenn dies notwendig ist. 

Unsere Taschengeldbörse arbeitet generationsübergreifend indem sie Jugendliche an die Senior/innen vermittelt, die einfache Tätigkeiten zu erledigen haben.  

Wir organisieren Informationsveranstaltungen mit seniorenrelevanten Themen in allen Ortsteilen von Swisttal. 

 

Zuletzt aktualisiert am: 08.11.2017 - 12:56

Seniorenbüro für Windeck:
Das Seniorenbüro AKTIV in Windeck e.V. entwickelt hilfreiche Angebote, verwirklicht interessante Projekte und macht sich stark für die erforderlichen Strukturen vor Ort. Wir sind Anlaufstelle für Seniorinnen und Senioren.
51570
Windeck
Seniorenbüro für Windeck
Am Kirchweiher 21
51570 Windeck
Tel. 02292 922308
Fax 02292 922309
E-Mail h.mueller@noSpam.seniorenbuero-windeck.org
Ansprechpartner: Horst Müller

Wir sind:
ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einer lokalen Informations-, Begegnungs-, Beratungs- und Vermittlungsstelle .
Wir bieten:
⇒ Information, Beratung und Vermittlung von älteren Menschen, die an freiwilligem Engagement interessiert sind
⇒ Initiierung, Beratung und Unterstützung für Projekte
Wir setzen uns ein:
für ältere Menschen, auch für Menschen mit Beeinträchtigungen, um ihnen ein selbstbestimmtes, selbständiges, an Teilhabe orientiertes, aktives und möglicht gesundes Leben zu ermöglichen.
Wir fördern:
⇒das bürgerschaftliche Engagement in der Lebensphase nach Beruf und Familie
⇒das soziale und generationsübergreifende Miteinander
⇒ die selbständige Lebensführung älterer Menschen

Politik für ältere Menschen muss immer Politik mit älteren Menschen sein!

Wir wollen:
⇒Unser Alter bewusst und selbstbestimmt gestalten,
⇒unsere Möglichkeiten der Mitsprache und Mitwirkung nutzen,
⇒ neue Facetten des Lebens kennen lernen und die Kreativität entdecken,
⇒ uns für andere einsetzen, ihnen helfen und Verantwortung übernehmen,
⇒ Kontakte zur jüngeren Generation erhalten und pflegen.
⇒ Menschen vernetzen, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihr Gestaltungspotential einbringen möchten.
Wir streben an:
⇒eine gute Zusammenarbeit mit den in Windeck tätigen Vereinen und wollen so ein umfangreiches Netzwerk von Hilfsangeboten bilden und die einzelnen Angebote zu einem Gesamtnetzwerk verknüpfen,
⇒eine Kooperation und Vernetzung mit dem Rat der Gemeinde Windeck und der Gemeindeverwaltung,
⇒ eine Mitarbeit in den Ausschüssen der Gemeinde Windeck bei seniorenspezifischen Themen. 

Unsere Themen sind u.a.:
• Gesundheit und Pflege
• Wohnen und Wohnumfeld
• Mobilität und Verkehr
• Engagement und Partizipation
• Bildung und lebenslanges Lernen
• Digitalisierung und digitale Teilhabe

Unser Verein „Seniorenbüro AKTIV“ sucht für die Umsetzung der vielseitigen Aktivitäten nicht nur ältere, sondern auch jüngere Mitbürger/-innen, die sich in der Seniorenarbeit freiwillig engagieren möchten.

Seniorenbüro AKTIV in Windeck e. V.
Dreifelder Kirchweg 1 in Windeck-Dattenfeld
Tel./Fax: 02292-922308
homepage: www.seniorenbuero-windeck.org
e-mail: vorstand(at)seniorenbuero-windeck.org

Zuletzt aktualisiert am: 28.11.2019 - 08:17