Angebote für:

Bezeichnung des Angebotes
PLZ
Stadt
Cura Krankenhaus eine Betriebsstätte der GFO Kliniken Bonn:
Cura Krankenhaus Bad Honnef
53604
Bad Honnef
Cura Krankenhaus eine Betriebsstätte der GFO Kliniken Bonn
Schülgenstraße 15
53604 Bad Honnef
Tel. 02224-772-0
Fax 02224-772-1112
E-Mail info@noSpam.cura.org
Ansprechpartner:

Das Krankenhaus in Bad Honnef vereint folgende Fachabteilungen und Funktionsbereiche unter einem Dach:

     

  • Innere Medizin
  • Geriatrie
  • Allgemeinchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Gynäkologie
  • Gebursthilfe
  • Anästhesie, Interdisziplinäre Intensivmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin
  • HNO als Belegabteilung
  •  

Ergänzende Leistungen bieten wir in Kooperation mit dem anliegenden Ärztehaus an:

     

  • Gemeinschaftspraxis für Radiologie und Nuklearmedizin
  • Praxisnetzwerk Hämatologie und internistische Onkologie
  • Dialysezentrum der Gemeinschaftspraxis für Nieren- und Hochdruckkrankheiten in Bonn
  • Diabetologische Schwerpunktpraxis
  •  

Zuletzt aktualisiert am: 26.09.2018 - 08:35

Krankenhaus:
St. Franziskus Krankenhaus
53783
Eitorf
Krankenhaus
Hospitalstraße 7
53783 Eitorf
Tel. 02243-881-0
Fax 02243-881-1610
E-Mail info@noSpam.krankenhaus-eitorf.de
Ansprechpartner: Falko Rapp, Kaufmännischer Direktor

Zuletzt aktualisiert am: 06.08.2018 - 08:12

Asklepios Kliniken GmbH:
Asklepios Kinderklinik Sankt Augustin GmbH
53757
Sankt Augustin
Asklepios Kliniken GmbH
Arnold-Janssen-Straße 29
53757 Sankt Augustin
Tel. 02241-249-0
Fax 02241-249-403
E-Mail sanktaugustin@noSpam.asklepios.com
Ansprechpartner:

Zuletzt aktualisiert am: 15.11.2018 - 08:31

Helios Klinikum Siegburg GmbH:
Helios Klinikum Siegburg
53721
Siegburg
Helios Klinikum Siegburg GmbH
Ringstraße 49
53721 Siegburg
Tel. 02241-18-0
Fax 02241-959454
E-Mail info.siegburg@noSpam.helios-gesundheit.de
Ansprechpartner:

Das Helios Klinikum Siegburg ist ein Akut-Krankenhaus und garantiert ein abgestimmtes Angebot von Fachabteilungen, Belegärzten und Kooperationen im stationären und ambulanten Bereich. Über 354 Planbetten stehen in den Fachkliniken Herzchirurgie und Thoraxchirurgie, Kardiologie und Angiologie, Innere Medizin mit Gastroenterologie und Pneumologie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Gefäßchirurgie sowie Radiologie zur Verfügung. Die Anästhesie und Intensivmedizin und die Belegabteilung für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde komplettieren das medizinische Leistungsangebot.

Der immer komplexer werdenden Medizin tragen die fachübergreifenden Medizinischen Zentren des Hauses Rechnung. Dazu gehören das Interdisziplinäre Gefäßzentrum, das Zertifizierte Darmkrebszentrum, das Regionale Traumazentrum, das Aortenzentrum Rhein-Sieg sowie das LungenZentrum Rhein-Sieg. Das Herzzentrum Siegburg mit seinen Fachkliniken Herzchirurgie, Kardiologie/Angiologie sowie Rhythmologie und Elektrophysiologie genießt national und international große Anerkennung.

Das Vertrauen von mehr als 43.000 stationären und ambulanten Patienten pro Jahr zeigt den hohen Stellenwert des Hauses in der Rhein-Sieg-Region. Ein Team aus über 850 Mitarbeitern arbeitet Hand in Hand für die Gesundheit und das Wohl der Patienten. Zukunftsorientiert betreibt das Helios Klinikum Siegburg ein eigenes Bildungszentrum und eine Krankenpflegeschule mit rund 75 Ausbildungsplätzen.

Zuletzt aktualisiert am: 28.11.2018 - 09:38

GFO Kliniken Troisdorf:
Betriebsstätte St. Josef
53840
Troisdorf
GFO Kliniken Troisdorf
Hospitalstraße 45
53840 Troisdorf
Tel. 02241-801-0
Fax
E-Mail direktion@noSpam.josef-hospital.de
Ansprechpartner: Sekretariat Verwaltungsdirektion

Die Betriebsstätte St. Josef der GFO Kliniken Troisdorf bietet mit den Fachabteilungen und Kompetenzzentren eine breite und umfangreiche Versorgung. Über die Fachabteilungen und Zentren hinaus deckt das Krankenhaus durch zahlreiche Kooperationen und Netzwerke mit externen Gesundheitseinrichtungen und niedergelassenen Ärzten eine Reihe weiterer medizinischer Fachgebiete ab. Das Ziel der Betriebsstätte St. Josef ist seinen Patienten eine Rundumversorgung anbieten zu können.

Ein wichtiger Schwerpunkt der Betriebsstätte St. Josef liegt in der Versorgung onkologischer Patienten. Dies gilt nicht nur im Hinblick auf die rein medizinische Versorgung sondern auch für die psychoonkologische Betreuung, die einen hohen Stellenwert hat.

Als Krankenhaus mit einem christlichen Träger wird ein besonderer Wert auf den hilfsbereiten und fürsorglichen Umgang miteinander gelegt. Christliche Werte wie Nächstenliebe und die Würde jedes einzelnen Menschen werden im St. Josef groß geschrieben.


Struktur/Fachabteilungen

Die 8 Hauptfachabteilungen:

     

  • Anästhesie und Intensivmedizin
  • Allgemeine Chirurgie/Viszeralchirurgie/Unfallchirurgie
  • Geburtshilfe
  • Gynäkologie
  • Geriatrie
  • Innere Medizin/Hämato-Onkologie
  • Orthopädie
  • Radiologie
  • Urologie
  •  

Die Kompetenzzentren:

     

  • Brustzentrum
  • Endoprothetikzentrum
  • Onkologisches Zentrum
  • Prostatazentrum
  • Darmzentrum
  • Zentrum für Koloproktologie
  •  

Die besonderen medizinische Angebote:

     

  • Palliativstation
  • Spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV)
  • Onkologisches Netzwerk
  • Psychoonkologie
  • Physikalische Therapie
  • Schmerzambulanz
  • Tagesklinik
  • Wundmanagement
  •  

Die am Haus angesiedelten Kooperationspartner:

     

  • Hebammenpraxis
  • Humangenetische Beratung und Diagnostik
  • Institut für Steinzertrümmerung
  • Labormedizin MVZ
  • Pathologisches Institut
  • Praxisnetzwerk Onkologie
  • Radiologische Praxis
  • Strahlentherapie
  •  

Zuletzt aktualisiert am: 03.07.2018 - 13:52

St. Johannes Krankenhaus gemeinnützige GmbH:
St. Johannes Krankenhaus
Troisdorf-Sieglar
53844
Troisdorf
St. Johannes Krankenhaus gemeinnützige GmbH
Wilhelm-Busch-Straße 9
53844 Troisdorf
Tel. 02241-488-0
Fax 02241-488-303
E-Mail info@noSpam.johannes-krankenhaus.com
Ansprechpartner:

Zuletzt aktualisiert am: 30.03.2015 - 09:44