Themenbereich
"Gesundheitsförderung und Prävention"

Suche verfeinern

Themen
Nur Angebote, die eins der folgenden Themen bereitstellen:
Standort
Nur Angebote mit Sitz in den folgenden Orten:
Zuständigkeit
Nur Angebote, in deren Zuständigkeit einer der folgenden Orte fällt:

Prävention ist ein Sammelbegriff und bezeichnet alle Maßnahmen, die Risiken für Krankheiten verhindern und vermindern und die eigene Gesundheit fördern. Die meisten Krankheiten sind nicht angeboren, sondern treten im Laufe des Lebens auf.

Menschen können viel tun, um verschiedene Krankheiten zu vermeiden und ihre Gesundheit zu stärken.

Mehr zu diesem Thema

23 Angebote

Bezeichnung des Angebots
Zuständigkeit
EVA Evangelische Beratungsstelle für Schwangerschaft, Sexualität und Pränataldiagnostik

Die Palette - Frühe Hilfen Info

Standort: Bonn

auf Merkliste
  • Alfter
  • Meckenheim
  • Swisttal
  • Wachtberg

EVA Evangelische Beratungsstelle für Schwangerschaft, Sexualität und Pränataldiagnostik
Godesberger Allee 6-8, 53175 Bonn
Tel: 0160 70 21 446
Fax:
E-Mail: FragNach(at)dw-bonn.de
Firma: EVA Evangelische Beratungsstelle für Schwangerschaft, Sexualität und Pränataldiagnostik
Träger: Diakonisches Werk Bonn und Region - gemeinnützige GmbH
Ansprechperson: Stefanie Krüchten-Sbrzesny

 

 

 

 

  - Die Palette – Frühe Hilfen Info

 Eine Internetplattform „Die Palette- Frühe Hilfen Info“ ermöglicht einen einfachen Zugang zu den regionalen und überregionalen Angeboten der Gemeinde. Hier werden sämtliche Anbieter verschiedenster „früher Hilfen“ aufgeführt und somit allen Nutzern zugänglich gemacht.

Alfter

Meckenheim

Swisttal

Wachtberg

EVA Evangelische Beratungsstelle für Schwangerschaft, Sexualität und Pränataldiagnostik

Servicestelle FragNach Alfter, Meckenheim, Swisttal und Wachtberg

Standort: Bonn

auf Merkliste
  • Alfter
  • Meckenheim
  • Swisttal
  • Wachtberg
EVA Evangelische Beratungsstelle für Schwangerschaft, Sexualität und Pränataldiagnostik
Godesberger Allee 6-8, 53175 Bonn
Tel: 0160 70 21 446
Fax:
E-Mail: FragNach(at)dw-bonn.de
Firma: EVA Evangelische Beratungsstelle für Schwangerschaft, Sexualität und Pränataldiagnostik
Träger: Diakonisches Werk Bonn und Region - gemeinnützige GmbH
Ansprechperson: Stefanie Krüchten-Sbrzesny

 

 

 

 

- Servicestelle „FragNach“

Die Servicestelle „FragNach“ versteht sich als niedrigschwellige Anlauf- und Informationsstelle für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Alfter, sowie Institutionen rund um die Themen „Frühe Hilfen“.

Ziel ist es hierbei die Interessierten über bestehende Angebote zu informieren und eine passgenaue Information und Vermittlung früher Hilfen zu gewährleisten.

Die Angebote richten sich primär an Familien mit Kindern bis zu 6 Jahren, bzw. an Frauen und Männer, die ein Kind erwarten und sich über vorhandene Angebote informieren möchten.

Ansprechpartnerin sind Stefanie Krüchten-Sbrzesny und Gabriele Gäng
Telefonische Sprechzeit montags von 9-13 Uhr                                                                 

Mobil: 0160-70 21 446 - bitte auch die Mailbox benutzen oder E-Mail: FragNach(at)dw-bonn.de Anfragen werden zeitnah beantwortet.

EVA Evangelische Beratungsstelle für Schwangerschaft, Sexualität und Pränataldiagnostik

MamaMia - Interkulturelles Frühstückscafé

Standort: Bonn

auf Merkliste
  • Bornheim
  • Meckenheim
  • Bonn
EVA Evangelische Beratungsstelle für Schwangerschaft, Sexualität und Pränataldiagnostik
Godesberger Allee 6-8, 53175 Bonn
Tel: 0228 22 72 24 25
Fax:
E-Mail: schwanger(at)dw-bonn.de
Firma: EVA Evangelische Beratungsstelle für Schwangerschaft, Sexualität und Pränataldiagnostik
Träger: Diakonisches Werk Bonn und Region - gemeinnützige GmbH
Ansprechperson: Renate Hauber

Einmal in der Woche besuchen Mütter unterschiedlichster Herkunft mit ihren kleinen Kindern das interkulturelle Frühstückscafé MamaMia.

Neben einem gemeinsamen Frühstück, Spiel und kreativen Aktionen gibt es Gelegenheit zum Austausch, zur Beratung und zur Klärung von Problemlösungen.

Donnerstag, von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr, ARCHE Zentrum Meckenheim

Haltestelle: Zypressenweg, Buslinie 843 und 855

Ansprechpartnerin: Renate Hauber, Tel. 0228 22 72 24 25

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Evangelischen Beratungsstelle für Schwangerschaft, Sexualität und Pränataldiagnostik

Familienhebamme

Standort: Bonn

auf Merkliste
  • Wachtberg
  • Swisttal
  • Rheinbach
  • Meckenheim
  • Bornheim
  • Alfter
Evangelischen Beratungsstelle für Schwangerschaft, Sexualität und Pränataldiagnostik
Godesberger Allee 6-8, 53175 Bonn
Tel: 0228-22 72 24 25
Fax: 0228-22722433
E-Mail: schwanger(at)dw-bonn.de
Firma: Evangelischen Beratungsstelle für Schwangerschaft, Sexualität und Pränataldiagnostik
Träger: Diakonisches Werk Bonn und Region - gemeinnützige GmbH
Ansprechperson: Angelika Heusler für Bornheim/Annette Elzner-Palmen für Rheinbach und Meckenheim/Felicitas Josmann für Alter, Wachtberg, Swisttal

Als Familienhebammen vermitteln wir Ihnen Hilfe und beraten Sie in der Schwangerschaft und im ersten Lebensjahr Ihres Kindes.

  • Sind Sie auf der Suche nach Kursen und Treffpunkten vor und nach der Geburt?
  • Ist Ihre Schwangerschaft beschwerlicher als Sie dachten?
  • Ihr Baby ist da – und Sie haben das Gefühl, »es läuft nicht rund« …
  • Benötigen Sie Unterstützung bei Behördengängen und /oder Arztbesuchen?
  • Haben Sie Fragen zum Stillen, zur Beikost, zur Säuglingspflege?
  • Ihr Baby schreit sehr viel – und Ihre Nerven liegen blank
     

Angelika Heusler – Familienhebamme für Bornheim 

EVA – Diakoniezentrum Bad Godesberg, Godesberger Allee 6-8, 53175 Bonn

Telefon: 0228 22 72 24 25
Mobil: 0151 58 00 66 20

angelika.heusler@dw-bonn.de

Annette Elzner-Palmen – Familienhebamme für Meckenheim und Rheinbach

Telefon: 0228 22 72 24 25
Mobil: 0163 91 62 726

annette.elzner-palmen@dw-bonn.de

Felicitas Josmann - Familienhebamme für Alfter, Swisttal und Wachtberg

Tel:  0228 22 72 24 25

Mobil: 0151 500 401 54

felicitas.josmann@dw-bonn.de

Unsere Beratung ist kostenlos und vertraulich!

Seniorenassistenz Zahnow

Unterstützungsleistungen im Alltag - Sturzprophylaxe - Senioren-Yoga

Standort: Hennef

auf Merkliste
  • Hennef
  • Neunkirchen-Seelscheid
Seniorenassistenz Zahnow
Südweg 23, 53773 Hennef
Tel: 02242-8736250
Fax: 032221411099
E-Mail: seniorenassistenz-zahnow(at)t-online.de
Firma: Seniorenassistenz Zahnow
Träger: Seniorenassistenz Zahnow
Ansprechperson: Frau Annette Zahnow

 Ich biete meine individuelle Unterstützung für Menschen mit Hilfebedarf an. Vor allem Senioren, denen das tägliche Leben mehr und mehr zu einer Herausforderung wird, möchte ich eine Hilfestellung geben, damit sie so lange wie möglich in ihrem vertrauten Heim bleiben können. Meine Hilfe ist somit auch eine Entlastung für pflegende Angehörige.

Nachfolgend einige Punkte aus meinem Leistungskatalog:

  • Mobile Demenzbetreuung (anerkannt nach § 45b SGB XI)
  • Verhinderungspflege (nach § 39 SGB XI)
  • Sturzprophylaxe
  • Übungen aus dem Senioren-Yoga
  • Atem- und Entspannungstechniken
  • Schriftverkehr aller Art
  • Organisation und Alltagsbegleitung

Meine Qualifikationen:

  • Zertifizierte Senioren-Assistentin/Plöner Modell
  • Yoga Lehrerin
  • Senioren-Yoga Übungsleiterin
  • Übungsleiterin C/insbesondere Sport für Ältere
  • Kursleiterin div. Entspannungstechniken (PMR, Autogenes Trainig, Klang-Yoga u.a.)

Meine Unterstützung ist geprägt von Achtsamkeit sowie Wertschätzung und hat zum Ziel die Lebensqualität für Körper, Geist und Seele zu verbessern.

Ich freue mich über eine Kontaktaufnahme:

Tel.: 02242-8736250 oder e-mail: seniorenassistenz-zahnow@t-online.de

Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Beratung und Koordination Netzwerk Frühe Hilfen

Standort: Königswinter

auf Merkliste
  • Königswinter

Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Schützenstr. 0, 53639 Königswinter
Tel: 02244 889 5318
Fax: 02244 889 5335
E-Mail: ute.berledt-doerr(at)koenigswinter.de
Firma: Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Träger: Stadt Königswinter
Ansprechperson: Ute Berledt-Dörr

Die Angebote der Frühen Hilfen der Stadt Königswinter umfassen u.a.

Re(h)aktiv e.V.

Rehasport Orthopädie und Neurologie, Prävention, Nordic Walking, Wandertreff, Aquagymnastik

Standort: Königswinter

auf Merkliste
  • Königswinter
Re(h)aktiv e.V.
Am Wiesenhang 3, 53639 Königswinter
Tel: 022237879705
Fax:
E-Mail: kontakt(at)rehaktiv-gesundheitssport.de
Firma: Re(h)aktiv e.V.
Träger: Re(h)aktiv e.V.
Ansprechperson: Corinna Wagner

Weitere Informationen und Übungsstundentermine unter:

www.rehaktiv-gesundheitssport.de

Jugendamt Rheinbach

Palette Frühe Hilfen

Standort: Rheinbach

auf Merkliste
  • Rheinbach
Jugendamt Rheinbach
Aachener Str. 16, 53359 Rheinbach
Tel: 02226 917 600
Fax:
E-Mail: jugendamt(at)stadt-rheinbach.de
Firma: Jugendamt Rheinbach
Träger: Stadt Rheinbach
Ansprechperson: Mascha Hellwig

Online Portal mit interessanten Angeboten im Bereich Frühe Hilfen

Sie finden hier einen nützlichen virtuellen Ratgeber, der Ihnen wertvolle Tipps und Hinweise auf Angebote, Unterstützung, Beratung und Frühe Hilfen in Rheinbach  und Umgebung für Ihre Familie gibt. Durch die thematische und farbliche Sortierung dürfte es nicht schwer sein, Passendes in der Palette zu finden. Mit wenigen „Klicks“ finden Sie Ansprechpartner, Adressen und weitere Informationen.

Alltagshelfer Eifel, Rhein-Sieg e.K.

Hauswirtschaft und Betreuung

Standort: Rheinbach

auf Merkliste
  • Alfter
  • Bornheim
  • Meckenheim
  • Rheinbach
  • Swisttal
  • Wachtberg
Alltagshelfer Eifel, Rhein-Sieg e.K.
Marie-Curie-Str. 5, 53359 Rheinbach
Tel: 022 26 - 87 28 50
Fax: 022 26 - 87 28 59
E-Mail: kontakt(at)alltagshelfer-eifelrheinsieg.de
Firma: Alltagshelfer Eifel, Rhein-Sieg e.K.
Träger: Alltagshelfer Eifel, Rhein-Sieg e.K.
Ansprechperson: Vanessa Novobrda

Die Alltagshelfer Eifel, Rhein-Sieg unterstützen Sie durch die Mithilfe in der Hauswirtschaft und durch Betreuung im Alltag. Durch unsere Unterstützung möchten wir Ihnen ein Verbleiben im eigenen, vertrauten Zuhause im Alter und im Krankheitsfall ermöglichen.

 

Unser Angebot gilt für alle pflege- und hilfsbedürftigen Menschen, egal welchen Alters. Alle pflegebedürftigen Personen mit einem Pflegegrad von 1-5 haben einen Anspruch auf die Nutzung von Betreuungs- und Entlastungsleistungen der Pflegekassen.

Gerne beraten wir Sie kostenlos in der Erlangung eines Pflegegrades und in der Ermittlung Ihrer Bedürfnisse. Hier verfügen wir über speziell geschultes Personal.

Im Krankheitsfall sprechen Sie bitte uns oder Ihren behandelnden Arzt an und lassen Sie sich über die Möglichkeit einer Verordnung über Haushaltshilfe §38 SGB V beraten.

Für pflegende Angehörige bieten wir Beratung und Angehörigenschulungen, abrechenbar über die Pflegekassen an. Zur Zeit finden die Angehörigenschulungen coronabedingt online statt.

Turnverein Hangelar 1962 e.V.

Fit ab 70, Hockergymnastik für Damen

Standort: Sankt Augustin

auf Merkliste
  • Sankt Augustin

Turnverein Hangelar 1962 e.V.
Turnhalle Hangelar, Graf-Zeppelin-Str. 1, 53757 Sankt Augustin
Tel: 02241 / 169 79 45
Fax: 02241 / 240 95 41
E-Mail: Info(at)tvhangelar.de
Firma: Turnverein Hangelar 1962 e.V.
Träger: Turnverein Hangelar 1962 e.V., Kölnstr. 136, 53757 Sankt Augustin
Ansprechperson: Frau Ute Korte und Frau Ulrike Nordstern

Aktiv ab 70 - Muskeln kräftigen, Koordination stärken - das ist keine Sache des Alters. Tanz & Spiel runden das Angebot ab. 

Termine:

Donnerstag 15:00 - 16:30 Uhr

 



Für den Themenbereich "Gesundheitsförderung und Prävention" sind keine Termine vorhanden

Sie haben einen Verbesserungsvorschlag?
Lassen Sie es uns wissen!