Themenbereich
"Substitution"
Wählen Sie hier ein spezielles Thema oder einen Standort, um die unten stehende Liste zu filtern.

4 Angebote gefunden

Bezeichnung des Angebots
Suchtkrankenhilfe des Arbeiter-Samariter-Bundes

Begleitbetreuung Substitution

Standort: Meckenheim

auf Merkliste
Suchtkrankenhilfe des Arbeiter-Samariter-Bundes
Hauptstraße 14, 53340 Meckenheim
Tel: 02225-88877-25
Fax: 02225-88877-44
E-Mail: rotter(at)a-s-b.eu
Firma: Suchtkrankenhilfe des Arbeiter-Samariter-Bundes
Träger: Arbeiter-Samariter-Bund Bonn/Rhein-Sieg/Eifel
Ansprechperson: Iris Rotter

Die psychosoziale Begleitung (PSB) begleitet Menschen im Rhein-Sieg-Kreis intensiv in ihrer Substitutionsbehandlung. Die individuellen Behandlungswünsche der Betroffenen stehen dabei im Vordergrund. Unser Ziel ist die Minimierung von gesundheitlichen, sozialen und beruflichen Risiken von Menschen mit abhängigem Opiatkonsum.  Die Dauer und Intensität der Angebote ergibt sich individuell aus der Zusammenarbeit mit dem Betroffenen und den Ärzten der Substitution. Alle unsere Angebote unterliegen den gesetzlichen Bestimmungen der Schweigepflicht. Das Angebot ist kostenlos und umfasst:

  • Psychosoziale und psychologische Beratung
  • Vermittlung in Substitutionsbehandlung
  • Motivationshilfen zur Entwicklung von individuellen Behandlungsperspektiven
  • Krisenintervention
  • Hilfen zur Alltagsbewältigung/life-skills-training
  • Unterstützung bei der Schuldenregulierung und bei rechtlichen Problemen
  • Begleitung zu Ämtern, Ärzten usw.
  • Beratung und Unterstützung in Fragen zu SGB II (Hartz IV) und SGB XII
  • Hausbesuche und nachgehende Hilfen
  • Angehörigenunterstützung
  • Vermittlung in stationäre Entgiftungsbehandlung und stationäre oder ambulante Entwöhnungsbehandlung.
  • Ambulante Nachsorge in Cleanphasen
  • Individuelle Beratung zu MPU und Führerscheinerwerb

Offene Sprechstunden

Dienststelle Meckenheim
Dienstag: 9 – 10 Uhr
Donnerstag: 13 – 14 Uhr


Dienststelle Bonn
Dienstag: 10 – 11 Uhr
Mittwoch: 13 – 14 Uhr

 

Zuständigkeit:
  • Meckenheim
  • Bonn
Caritas Suchtkrankenhilfe

Begleitbetreuung bei Substitution

Standort: Siegburg

auf Merkliste
Caritas Suchtkrankenhilfe
Wilhelmstraße - 155-157, 53721 Siegburg
Tel: 02241 1209-302
Fax: 02241 1209-195
E-Mail: suchtkrankenhilfe.siegburg(at)caritas-rheinsieg.de
Firma: Caritas Suchtkrankenhilfe
Träger: Caritasverband Rhein-Sieg e.V.
Ansprechperson:

Psychosoziale Begleitbetreuung für Substituierte der Suchtkrankenhilfe des Caritasverbandes in folgenden Beratungsstellen:

Caritas Suchtkrankenhilfe Siegburg
Wilhelmstr. 155 - 157
Telefon 02241 1209-302
Telefax 02241 1209-195
Email suchtkrankenhilfe.siegburg@caritas-rheinsieg.de

Caritas Suchtkrankenhilfe Rheinbach
Pfarrgasse 6
Telefon 02226 8943030
Telefax 02226 8943031
Email suchtkrankenhilfe.rheinbach@caritas-rheinsieg.de

Caritas Suchtkrankenhilfe Eitorf
Siegstr. 81
Telefon 02243 82003
Telefax 02243 9001841
Email suchtkrankenhilfe.eitorf@caritas-rheinsieg.de

Caritas Suchtkrankenhilfe Bornheim
Königstrasse 25
Telefon 02222 60265
Telefax 02222 931765
Email suchtkrankenhilfe.bornheim@caritas-rheinsieg.de

Zuständigkeit:
  • Windeck
  • Bornheim
  • Alfter
  • Wachtberg
  • Troisdorf
  • Swisttal
  • Siegburg
  • Sankt Augustin
  • Eitorf
  • Hennef
  • Lohmar
  • Ruppichteroth
  • Rheinbach
  • Meckenheim
Diakonie Suchthilfe

Begleitbetreuung bei Substitution

Standort: Troisdorf

auf Merkliste
Diakonie Suchthilfe
Poststraße 91, 53840 Troisdorf
Tel: 02241-72633
Fax: 02241-805868
E-Mail: saibel(at)diakonie-sieg-rhein.de
Firma: Diakonie Suchthilfe
Träger: Diakonisches Werk des Ev. Kirchenkreises An Sieg und Rhein
Ansprechperson: Frau Saibel

Gemeinsam mit niedergelassenen Ärzten in Troisdorf, Siegburg und Bad Honnef werden Opiatabhängige mit zugelassenen Ersatzmedikamenten wie Methadon oder Subutex behandelt.

Das Angebot umfasst:

  • Psychosoziale Begleitbetreuung
  • Begleitung bei der Bewältigung von Alltagsproblemen
  • Hilfe bei der Durchsetzung von Leistungsansprüchen
  • Hilfe bei der Schuldenregulierung
  • Rückfallprophylaxe
  • Gruppen- und Freizeitangebote

 

PSB-Treff im Café KoKo

 

Der PSB-Treff ist ein spezielles Angebot für Drogenabhängige im Rhein-Sieg-Kreis, die mit Erssatzstoffen wie zum Beispiel Methadon behandelt werden.

Treffen:
dienstags
09:45-11:45 Uhr 

Zuständigkeit:
  • Bonn
  • Troisdorf
  • Siegburg
  • Sankt Augustin
  • Ruppichteroth
  • Niederkassel
  • Neunkirchen-Seelscheid
  • Much
  • Lohmar
  • Königswinter
  • Hennef
  • Eitorf
  • Bad Honnef
  • Windeck
Praxis Niehues & Rausch

Substitutionsbehandlung

Standort: Troisdorf

auf Merkliste
Praxis Niehues & Rausch
Kölner Straße 78, 53840 Troisdorf
Tel: 02241/76525
Fax: 02241/82930
E-Mail: info(at)hausarztpraxis-troisdorf.de
Firma: Praxis Niehues & Rausch
Träger: Arztpraxis
Ansprechperson:

Suchtmedizin mit Versorgung alkoholkranker und vor allem heroinabhängiger und polytoxikomaner Patientinnen und Patienten. Die suchtmedizinische Behandlung erfolgt in enger Verzahnung mit den örtlichen Drogenberatungseinrichtungen von Diakonie und Caritas. Es besteht guter ärztlicher Kontakt zu den stationären Behandlungseinrichtungen für Suchterkrankte in Bonn.

Zuständigkeit:
  • Hennef
  • Lohmar
  • Sankt Augustin
  • Siegburg
  • Troisdorf


Für den Themenbereich "Substitution" sind keine Termine vorhanden

Sie haben einen Verbesserungsvorschlag?
Lassen Sie es uns wissen!