Themenbereich
"teilstationäre Behandlung Suchterkrankungen"

Suche verfeinern

Themen
Nur Angebote, die eins der folgenden Themen bereitstellen:
Standort
Nur Angebote mit Sitz in den folgenden Orten:
Zuständigkeit
Nur Angebote, in deren Zuständigkeit einer der folgenden Orte fällt:

3 Angebote

Bezeichnung des Angebots
Zuständigkeit
Klinik Im Wingert

Tagesklinische Rehabilitation Sucht

Standort: Bonn

auf Merkliste
  • gesamtes Gebiet
Klinik Im Wingert
Im Wingert 9, 53115 Bonn
Tel: 0228-28970-128
Fax: 0228-28970-298
E-Mail: kiw(at)cd-bonn.de
Firma: Klinik Im Wingert
Träger: Ambulante Suchthilfe Bonn
Ansprechperson: Axel Schmidt<br>Claudia Küster

24 Behandlungsplätze für Personen mit einer Abhängigkeit von Alkohol, Medikamenten, Cannabis, Amphetaminen, Kokain.

Behandlungsdauer: 12 Wochen

Montag bis Freitag: 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Samstag: 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Die Klinik Im Wingert bietet alkohol- und medikamentenabhängigen Personen die Chance, ihre Abhängigkeitserkrankung zu überwinden. Außerdem können Personen mit einer Cannabis-, Amphetamin- oder Kokainabhängigkeit (ab 22 Jahren) nach einem persönlichen Vorgespräch aufgenommen werden. Ein multiprofessionelles Behandlungsteam unter ärztlicher Leitung bietet Einzel- und Gruppentherapie, Ergotherapie, Bewegungstherapie, Ernährungsberatung, Angehörigengespräche sowie Unterstützung bei der Rückkehr in Arbeit. Neue Lösungen können direkt in den Alltag integriert werden, da die Wochenenden und Abende in der häusliche Umgebung verbracht werden.

Informationsveranstaltung an jedem ersten Mittwoch im Monat um 17.30 Uhr.

Fachklinik Tauwetter

Stationäre und ganztägig ambulante medizinische Rehabilitation

Standort: Bornheim

auf Merkliste
  • gesamtes Gebiet
Fachklinik Tauwetter
Siefenfeldchen 162, 53332 Bornheim
Tel: 02222-9324-0
Fax: 02222-9324-99
E-Mail: tauwetter(at)skm-koeln.de
Firma: Fachklinik Tauwetter
Träger: SKM Reha gGmbH
Ansprechperson: Klinikleitung: Henriette Ruppel, Carina Schnitzler, Jürgen Bordin, Christopher Scheiblich

Die Fachklinik für medizinische Rehabilitation Drogenabhängiger verfügt über 32 stationäre und 5 ambulante Therapieplätze.

Behandlungsangebote:

  • Bezugstherapie
  • Sozial- und Milieutherapie
  • Arbeitstherapie
  • Ernährungsschulung und Lehrküche
  • Sporttherapie und Freizeitangebote
  • Medizinische Therapie
  • Psychologische Psychotherapie
  • Paar- und Familienberatung
  • Angehörigenarbeit
  • Sozialdient
Fachklinik Meckenheim

Fachklinik für drogen- und/oder alkoholabhängige Männer

Standort: Meckenheim

auf Merkliste
  • gesamtes Gebiet
Fachklinik Meckenheim
An der Alten Eiche 1, 53340 Meckenheim
Tel: 02225-92220
Fax: 02225-922219
E-Mail: fachklinik(at)vfg-bonn.de
Firma: Fachklinik Meckenheim
Träger: Verein für Gefährdetenhilfe gemeinnützige Betriebs-GmbH
Ansprechperson: Karin Kranz

Die Fachklinik Meckenheim ist eine stationäre Einrichtung der medizinischen Rehabilitation für drogen- und/oder alkoholabhängige Männer über 18 Jahre. Sie bietet 36 stationäre und 4 ganztägig ambulante (teilstationäre) Therapieplätze an. Die Klinik ist unter anderem spezialisiert auf die Mitbehandlung von ADHS bei Erwachsenen, von Psychosen und von Folgen traumatischer Erfahrungen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Internetpräsenz.



Für den Themenbereich "teilstationäre Behandlung Suchterkrankungen" sind keine Termine vorhanden

Sie haben einen Verbesserungsvorschlag?
Lassen Sie es uns wissen!